HOME

Der Jackson-Clan: We are the World

Die Jacksons, das sind neben Michael noch Rebbie, Jackie, Tito, Jermaine, LaToya, Marlon, Randy und Janet. Was wurde aus ihnen?

Was machen Michael Jacksons Geschwister heute?

Maureen

"Rebbie", 53, verheiratet, drei Kinder. Letztes Soloalbum 1998.

Sigmund

"Jackie", 52, geschieden, zwei Kinder. Seine Ehe scheiterte wegen einer Affäre mit der Sängerin Paula Abdul. Seine Ex-Frau behauptete später, von Jackie und seinem Vater verprügelt worden zu sein. Letztes Album 1989.

Toriano

"Tito", 50, drei Söhne, geschieden. Seine Frau trennte sich 1990 von ihm. Mysteriös: Kurz darauf ertrank sie in ihrem Pool. Die Familie vermutet Mord - der Täter wurde nie gefunden. Titos Söhne Taj, 30, Taryll, 28, und T. J., 25, bilden die Boyband 3T, als deren Manager Tito arbeitet.

Jermaine

, 48, fünf Kinder, geschieden. Hatte 1985 mit Pia Zadora den Hit "When The Rain Begins To Fall". 18 Soloalben, das letzte erschien 2001.

LaToya, 47, keine Kinder, geschieden. Zog sich 1989 für den "Playboy" aus, zwei Jahre später berichtete sie in ihrer Biografie von Schlägen und sexuellen Misshandlungen durch ihren Vater. Hat gerade ein neues Album aufgenommen.

Marlon

, 46, drei Kinder, verheiratet. Mit seinen Geschäften hatte er Pech, 1992 verlor er deshalb seine Villa und musste mit seiner Familie vorübergehend in ein Motel ziehen. Seit 2002 ist er Vorstandsmitglied eines TV-Kanals für Afroamerikaner.

Randy

, 42, drei Kinder, geschieden. 1991 kam er für 30 Tage ins Gefängnis, weil er seine schwangere Frau geschlagen hatte. 1993 wurde er in Kolumbien gekidnappt. Jetzt arbeitet er als Plattenproduzent.

Janet

, 37, keine Kinder, geschieden; nach Michael das kommerziell erfolgreichste Mitglied des Jackson-Clans. Acht Soloalben, zuletzt "All For You" (2001). Ihre erste Hochzeit 1984 wurde annulliert. Ihr zweiter Ehemann verklagte sie nach der Scheidung auf mehrere Millionen Dollar.

print
Themen in diesem Artikel