HOME

Zwei Verletzte: Erster Winterurlaub der Beckhams endet im Fiasko

Krankenhaus statt Après-Ski: So hatten sich David Beckham und seine Familie ihren ersten Winterurlaub sicher nicht vorgestellt. Zunächst brach sich Spross Brooklyn das Schlüsselbein, dann schlug sich Ex-Nationalspieler Beckham einen Zahn aus.

David Beckham und zwei seiner Kinder im Winterurlaub in Whistler

Da war die Welt noch in Ordnung: David Beckham und zwei seiner Söhne im Winterurlaub im kanadischen Whistler

In seinen aktiven Zeiten als Fußball-Profi waren David Beckham andere Sportarten aufgrund der potenziellen Verletzungsgefahr verboten. Umso mehr hatte sich der 41-Jährige auf seinen ersten Winterurlaub samt Familienanhang gefreut. Hätte er im Vorfeld gewusst, dass der Trip ins kanadische Whistler jedoch so ein jähes Ende finden würde, er hätte sich die Sache vielleicht noch einmal überlegt. Und sein Sohn Brooklyn sicher auch.

Wie der englische "Mirror" berichtet, soll sich Papa Beckham bei einem Unfall auf der Piste nämlich einen Schneidezahn ausgeschlagen haben. Offenbar von der Expertise der örtlichen Zahnärzte nicht überzeugt, sei der Ex-Nationalspieler schon kurz danach zurück nach London geflogen, um sich umgehend vom Dentisten seines Vertrauens behandeln zu lassen. 

David Beckham: "Ich lebe den Traum"

Dass Beckham senior dabei durchaus beim Snowboarden talentiert zu sein scheint, hatte er seinen Fans zuvor in für ihn untypisch vielen Posts auf Instagram gezeigt. "Ich lebe den Traum", kommentierte der vierfache Vater beispielsweise ein Video, das ihn nach nur vier Übungstagen auf der Piste zeigt.

Sohn Brooklyn bricht sich das Schlüsselbein

Ein noch schmerzhafteres Ende fand der Urlaub indes für Sprössling Brooklyn. Ebenfalls auf dem Snowboard unterwegs, war der 17-Jährige nur wenige Tage vor seinem Vater am Ende einer Abfahrt gestürzt. Das Resultat: ein gebrochenes Schlüsselbein. Ein Instagram-Video zeigt den Jungen, wie er nach einer kleinen Bodenwelle abrupt zu Fall kommt.

Broke my collarbone at the end

Ein Beitrag geteilt von bb (@brooklynbeckham) am

Wenig später postete der Teenager gar eine Röntgenaufnahme des lädierten Knochens.

Ein Beitrag geteilt von bb (@brooklynbeckham) am

Ob die Beckhams nach dieser missglückten Premiere noch einmal in den Winterurlaub wollen, dürfte fraglich sein.

Whistler in Kanada: Snowboarder gerät in Lawine und filmt alles mit GoPro


mod