HOME

Mit 88 Jahren: Bekannt aus Heimatfilmen und "GZSZ" : Eva Probst ist tot

Die Älteren kennen sie aus Heimatfilmen, jüngere Zuschauer aus der Soap "GZSZ": Die Schauspielerin Eva Probst ist im Alter von 88 Jahren in einem Berliner Seniorenheim gestorben.

Eva Probst 1955 im Heimatfilm "Die Försterbuben"

Eva Probst 1955 im Heimatfilm "Die Försterbuben"

Die Film- und Fernsehschauspielerin Eva Probst ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Dies bestätigte ihre Tochter Eva Maria Alexander (63) der "Bild"-Zeitung. Demnach sei sie an Altersschwäche in einem Berliner Seniorenheim friedlich eingeschlafen: "Am Ende war sie lebensmüde, wollte nicht mehr." Probst sei bereits eingeäschert worden, die Beerdigung soll allerdings erst im Frühjahr stattfinden. Laut ihrer Tochter soll es ein "freudiges Lebensfest" werden.

Eva Probst: "GZSZ" bescherte ihr späten Ruhm

Probst spielte sich vor allem in den 1950er Jahren in die Herzen der Zuschauer. Ihre bekanntesten Filme waren Romanzen wie "Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren" oder auch der Heimatfilm "Die Försterbuben". Auch eine damalige Liebschaft mit dem legendären Entertainer Harald Juhnke (1929-2005) sorgte für einige Schlagzeilen. Ihre letzte nennenswerte Rolle hatte Probst in den 1990er-Jahren in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dort spielte sie mehrere Jahre die Jessica Naumann.

Leute von heute: "Ich handle zum Wohl meines Kindes": Cathy Hummels klärt über zukünftige Wohnsituation auf
Vip News: Cathy Hummels verrät, ob sie umziehen wird

24. Juni 2019

Cathy Hummels erklärt, ob sie mit ihrem Mann Mats zurück nach Dortmund ziehen wird

Seit einiger Zeit ist klar: Fußballstar Mats Hummels wird den FC Bayern München verlassen und wieder zu Borussia Dortmund zurückkehren. Das heißt für die Familie Hummels aber auch: von München zurück nach Dortmund – oder? Cathy Hummels hat dazu auf Instagram ein Statement abgegeben, nachdem es schon so manche Spekulationen und böse Kommentare ihrer Follower gab. Unter ein Foto, auf dem sie die Hand ihres Sohnes Ludwig küsst, schreibt sie: "Ich weiß, viele von euch interessiert es, wo unsere Familie nach dem Wechsel von Mats zum BVB wohnen wird. (...) Ich denke jeder weiß, dass Familie für mich an erster Stelle steht! Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass ich im Interesse und zum Wohl von meinem Kind handle. Unsere kleine Familie wird auf jeden Fall zusammenbleiben, aber mit Kind kann man eben nicht von heute auf morgen umziehen. (...) Natürlich müssen wir vorab einige Maßnahmen treffen, um Ludwig ein tolles Zuhause bieten zu können. (...) Jetzt arbeiten wir daran, uns erneut eine schöne zweite Heimat in Dortmund neben München aufzubauen." 

Quelle: Instagram Cathy Hummels


SpotOnNews
Themen in diesem Artikel