VG-Wort Pixel

Hasselhoffs Heiratsanträge "Hoffs" unerschütterliche Hoffnung


Wenn es nach ihm ginge, würden die Hochzeitsglocken bald wieder läuten. David Hasselhoff will seine neue Freundin Hayley Roberts heiraten. Um ihre Hand hielt er daher schon mehrmals an. Roberts lassen die Avancen ihres fast 30 Jahre älteren Liebhabers bisher allerdings kalt.

Bereits zweimal hat David Hasselhoff um die Hand seiner Freundin angehalten - beide Male jedoch eine Abfuhr erhalten. Der 59-jährige Sänger und Schauspieler ist seit Februar mit der Waliserin Hayley Roberts liiert. Obwohl beide glücklich zu sein scheinen, verriet er nun auf Twitter, dass seine Angebetete ihn nicht heiraten wolle. "Ich habe versucht, ihr die Frage zu stellen, aber sie wollte davon nichts wissen", gab der einstige "Baywatch"-Darsteller bekannt.

Für Hasselhoff wäre dies die dritte Ehe. Mit seiner ersten Ehefrau, Catherine Hickland, war er von 1984 bis 1989 verheiratet, mit seiner zweiten Frau, Pamela Bach, von 1989 bis 2006. Mit dieser hat er die beiden Töchter Taylor-Ann und Hayley-Amber.

Dass er sich die 31-jährige Roberts als Ehefrau Nummer Ddrei vorstellen könnte, deutete Hasselhoff schon früher Zeitpunkt an. So sagte er: "Du musst die Romantik am Laufen halten, aber wir sind noch am Anfang. Ich war gerne verheiratet und ich war immer ein Mann für nur eine Frau. Entgegen dem, was andere sagen, habe ich den Erfolg immer gerne geteilt", so der Schauspieler.

Momentan schaut sich das Paar angeblich nach einer gemeinsamen Bleibe um und soll dabei ein Anwesen im walisischen Lisvane in der Nähe von Cardiff ins Auge gefasst haben. Ein Immobilienmakler vor Ort verriet vor Kurzem: "Lisvane ist ein typisches britisches Dorf mit einem Pub, einer Dorfhalle und einem ausgeprägten Gemeinschaftssinn. Ich habe hier 40 Jahre lang gelebt und drei Kinder großgezogen - er [David Hasselhoff] hätte bestimmt kein Problem, dasselbe mit seiner jungen walisischen Freundin zu tun."

liri/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker