HOME

Julia Roberts: Nach neun Monaten Ehe das Ende?

Bei der Oscar-Verleihung war sie bereits ohne Begleitung erschienen. Steht die Ehe zwischen Julia Roberts und Daniel Moder nach nur neun Monaten vor dem Aus?

"Pretty Woman" Julia Roberts bereitet offenbar ihre Scheidung von Daniel Moder vor. Nach Informationen der britischen "Daily Mail" habe die 35-Jährige bereits ihre Anwälte beauftragt. Ein Freund wird mit den Worten zitiert: "Die Ehe ist am Zusammenbrechen und sie sprechen über Scheidung." Kommt nach nur neun Monaten Ehe das Aus?

Dunkle Wolken am Beziehungshimmel

Bereits nach wenigen Wochen waren dunkle Wolken am Himmel der Beziehung aufgetaucht. Der Hollywood-Star und der Kameramann zankten sich auf offener Straße. Dabei schien es zunächst so, als sei es eine Liebesheirat gewesen. Roberts kaufte den vor einem Jahr noch verheirateten Moder förmlich aus seiner Ehe frei. Dessen Ex-Frau erhielt eine hohe Abfindung dafür, dass sie einer Scheidung zustimmt und damit den Weg für Roberts und Moder freigibt. Am 4. Juli 2002, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, war es dann soweit: Das Paar stand vor dem Traualtar. Offenbar voreilig, wie die Scheidungsgerüchte zeigen.

Baby-Gerüchte

Doch was ist der Grund für das Zerwürfnis der beiden? Freunde erzählen, dass Julia Roberts unter ihrer Kinderlosigkeit stark leiden soll und auch ihre Ehe dadurch stark belastet würde. Die Hollywood-Schönheit betonte seit der Ehe immer häufiger ihren Kinderwunsch. "Mit einem Kind gebe ich mich nicht zufrieden. Ich will ein ganzes Rudel", sagte sie in einem Interview.

Gerüchte um eine Schwangerschaft gibt es immer wieder, bei der Oscar-Verleihung Ende März war allerdings von einem Bäuchlein bei Roberts nichts zu sehen. Allerdings sorgt die "Pretty Woman" neuerdings stets dafür, dass ihr Bauch verdeckt ist.

Themen in diesem Artikel