Miami Randalierendes Top-Model wird ausgewiesen


Ihr Rückflug nach Europa wird vermutlich ruhiger werden, als der Hinflug. Weil das Top-Model May Andersen an Bord eines Flugzeugs randaliert hatte, wird die Dänin nun aus den USA ausgewiesen.

Das dänische Supermodel May Andersen, 23, wird aus den USA ausgewiesen, weil bei einem Atlantikflug an Bord eines Flugzeugs randaliert hatte. Wie der Kopenhagener Rundfunk unter Berufung auf die Justiz in Miami berichtet, muss Andersen noch im Tagesverlauf von Miami in Florida nach Amsterdam ausfliegen.

Die Dänin hatte Ende letzter Woche bei einem Flug in umgekehrter Richtung einen Steward geschlagen, der sie nach anhaltend lauten und aggressiven Verhalten zu beruhigen versuchte. Nach der Landung versuchte die bisher in New York lebende Andersen zu flüchten und verbrachte im Anschluss zwei Nächte in Haft. Ihr Anwalt bestritt alle Vorwürfe. Andersen ist vor allem als Bikini-Model international bekannt geworden.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker