Naddels Biografie "Ungelogen"


Die "Bild"-Zeitung hat erste Auszüge aus der Lebensgeschichte von Dieter Bohlens Ex-Freundin "Naddel" veröffentlicht. Darin erzählt Naddel unter anderem, wie sie sich für 5000 DM einen neuen Busen zulegte.

Die "Bild"-Zeitung hat am Montag erste Auszüge aus der Lebensgeschichte von Dieter Bohlens Ex-Freundin "Naddel" veröffentlicht. Darin geht es zunächst nur um die Jugend von Nadja Abdel Farrag, und nicht um die langjährige Beziehung mit dem erfolgreichen Popsänger und Musikproduzenten.

"Mit sechzehn bekam ich meinen ersten Zungenkuss, von einem Klassenkameraden auf einer Geburtstagparty", heißt es in der Montagsausgabe. Hinterher sei sie auf die Toilette gerannt und habe sich den Mund ausgespült, schreibt die 38-jährige "Naddel" in dem Buch "Ungelogen".

Ihr Vater habe sie streng erzogen. "Bis achtzehn musste ich Punkt achtzehn Uhr zu Hause antanzen. In Diskotheken durfte ich überhaupt nicht." Brav habe sie ihre Lehre in einer Apotheke gemacht. Weil sie mit ihrem Körper unzufrieden gewesen sei, habe sie fünftausend Mark (2556 Euro) für eine Brustvergrößerung ausgegeben. "Angst hatte ich keine." Das Buch ist vom 8. September an im Handel.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker