HOME

Prinz George: Neue Fotos zum dritten Geburtstag: Ein kleiner Prinz wird groß

In England feiert am Freitag Prinz George seinen dritten Geburtstag. Für den kleinen Thronfolger soll es eine Gartenparty geben, für das Volk gibt's neue Schnappschüsse vom Mini-Prinz.

Prinz George

Happy Birthday, Prinz George! Die Nummer drei in der britischen Thronfolge wird heute schon drei Jahre alt. Dass der erste Sprössling von Prinz William und Herzogin Kate richtig groß geworden ist, zeigen diese neuen Fotos, die der Palast zu Georges Festtag veröffentlichte. Entstanden sind sie...

Happy Birthday, Prinz George! Die Nummer drei in der britischen Thronfolge wird heute schon drei Jahre alt. Dass der erste Sprössling von Prinz William und Herzogin Kate richtig groß geworden ist, zeigen diese neuen Fotos, die der Palast zu Georges Festtag veröffentlichte. Entstanden sind sie zuhause in Norfolk.

Im Garten des Anwesens der Familie schoss der Fotograf Matt Porteous Mitte Juli die neuen Bilder von Prinz George. Das ist ungewöhnlich, denn häufig greift seine Mutter Herzogin Catherine einfach selbst zur Kamera, wenn es um die Schnappschüsse ihrer Kinder geht. Doch der dritte Geburtstag ist wohl etwas Besonderes.

Kriegt Prinz George einen Hund zum Geburtstag?

Prinz George ist ganz schön groß geworden, wie die neuen Bilder zeigen. Offenbar verbringt der Prinz gerne Zeit auf einer Holzschaukel, in die die Namen seiner Eltern eingraviert sind. Was Prinz George noch liebt? Natürlich das Spielen mit dem Familienhund Lupo. Mit ihm teilt er sogar sein Eis. Angeblich soll George ein eigenes Hündchen zum Geburtstag bekommen.

Laut britischen Medienberichten wird Prinz George seinen Geburtstag zuhause in Norfolk verbringen. Seine Großeltern mütterlicherseits Carole und Mike Middleton werden dort erwartet - dass seine berühmte Uroma die Queen vorbeischaut, ist jedoch unwahrscheinlich. Dafür sind angeblich einige Kindergarten-Freunde von George eingeladen. Seit Januar geht der Dreijährige in einen Montessori-Kindergarten, das Foto zeigt ihn an seinem ersten Tag dort im Januar.

Und natürlich wird auch Georges kleine Schwester Charlotte dabei sein. Herzogin Kate und Prinz William zeigten erst kürzlich bei der Geburtstagsfeier der Queen ihre beiden Sprösslinge auf dem Balkon des Buckingham Palasts in London. Seit dem 2. Mai 2015 ist Prinz George der große Bruder von Prinzessin Charlotte.

sst
Themen in diesem Artikel