HOME

Single: Robbie Williams trennt sich von Freundin

Die Damenwelt kann doppelt aufatmen: Erstens, weil Robbie Williams wieder Single ist - der Sänger und die Schauspielerin Avda Field haben sich einvernehmlich getrennt. Und zweitens, weil er ein neues Album in Planung hat, das der Trennungsgrund gewesen sein soll.

Popsänger Robbie Williams hat sich nach 14 Monaten von seiner Freundin Avda Field getrennt. Das berichtet die englische Tageszeitung "Daily Mirror" unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. Gerüchte, die Beziehung der beide würde kriseln, gab es schon länger. Jetzt sollen der 34-Jährige und die fünf Jahre jüngere Schauspielerin einen Schlussstrich gezogen haben.

"Er dachte, Ayda ist seine Seelenverwandte und die schönste Frau, die er jemals getroffen hat", zitiert die Zeitung die Quelle. Deshalb habe er verzweifelt versucht, die Beziehung zu retten. Letztlich hätte sich das Paar allerdings dazu entschlossen, dass es besser sei, sich zu trennen. "Aber sie sind immer noch gute Freunde", berichtet die Quelle weiter.

Robbie Williams wolle sich nach dem Flop des Albums "Rudebox" jetzt voll und ganz auf seine neue CD konzentrieren, Avda Field hingegen sei eher am Partyleben in Los Angeles interessiert gewesen, ist in der Zeitung weiter zu lesen. Dies sei der ausschlaggebende Grund für die Trennung gewesen.

Anfang des Jahres hatte Williams angekündigt, eine Pause einlegen zu wollen, nachdem ihn die letzte Tournee "fast umgebracht" habe. "Ihr werdet mich für eine Weile kaum auf der Bühne sehen. Tut mir leid, Leute", sagte Williams. 2009 will er mit einem neuen Album wieder die Charts erobern.

Mai/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel