HOME
Robbie Williams und Ayda Field sind seit 2010 verheiratet

Robbie Williams und Ayda Field

"Es gab all diese Trennungen"

Robbie Williams und Ayda Field sind seit 2010 verheiratet. Ihr Weg bis zum Eheglück verlief aber nicht reibungslos, wie sie nun verrieten.

Zurück aufs Dorf und Gas geben auf dem Jahrgangstreffen.

Love from Hell

SOS-Tipps für Singles: Wenn "Last Christmas" dein trauriges Liebesleben perfekt beschreibt

Robbie Williams

Veränderung

Robbie Williams: «Leute sehen in mir eher ihren Bruder»

Kollegah

Deutsche Musikcharts

Rapper Kollegah verdrängt Robbie Williams

Prinzessin Beatrice bei einer Veranstaltung in London

Prinzessin Beatrice

Verlobungsparty ohne Prinz Andrew

Helene Fischer bei der Aufzeichnung ihrer TV-Show
Interview

Schlager-Star

Helene Fischer nach ihrer großen Auszeit: "Mir geht es blendend"

Robbie Williams und Ayda Field feiern Weihnachten zu Hause

Robbie Wiliams

An Weihnachten übernimmt Ayda das Ruder

Popstar Robbie Williams bringt seine Kinder mit einem besonderen Trick dazu, in der Vorweihnachtszeit brav zu sein.

Vom Film inspiriert

Weihnachten bei Robbie Williams: Mit diesem Trick sorgt der Popstar zu Hause für brave Kinder

Helene Fischer

ZDF-Sendung

"Helene Fischer Show": Ein Superstar glänzt durch Abwesenheit

Robbie Williams präsentiert in diesem Jahr mit "The Christmas Present" sein allererstes Weihnachtsalbum

Geschenktipps

Diese CDs verbreiten Weihnachtsstimmung

US-Präsident Trump verkniffen am Mikrofon
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Nach Waffentest: Trump warnt Nordkorea vor "feindseligen Handlungen"

Robbie Williams' neue Musik kommt gut an

Robbie Williams

Gewinner des Tages

Robbie Williams muss sich mit Platz zwei der deutschen Albumcharts zufrieden geben

Robbie Williams

Trotz Helene Fischer nicht an der Chartspitze

Robbie Williams wurde von seiner Frau Ayda Field zurechtgewiesen

Robbie Wiliams

Verlierer des Tages

Video

Robbie Williams singt mit Helene Fischer

Robbie Williams und Elton John (r.) sind gute Freunde

Robbie Williams

Spruch des Tages

Robbie Williams und Helene Fischer interpretieren "Santa Baby" neu

"Santa Baby"-Cover

Helene Fischer und Robbie Williams im sexy Duett: So klingt ihr Song

Am Ende gab's die Faust: Helene Fischer und Robbie Williams haben sich bei den Aufnahmen zu "Santa Baby" prächtig amüsiert

Robbie Williams und Helene Fischer

Superstar-Traumduett endlich veröffentlicht

Robbie Williams wird 2020 erneut in Las Vegas auftreten

Robbie Williams

Gewinner des Tages

Robbie Williams gerät bei Helene Fischer ins Schwärmen

Die Helene Fischer Show

Gehört auch Robbie Williams zu den Gästen?

Ayda Field und Robbie Williams während eines gemeinsamen Auftritts in Cannes

Ayda Field

Ein Baby möchte sie noch

Robbie Williams schießt gegen die britischen Boulevardmedien

Klare Worte

"So sollte man mit Diktatoren umgehen": Robbie Williams verteidigt Herzogin Meghan

Von wegen Lisbeth Sänger
Portrait

Vom Geheimtipp zum Headliner

Von Wegen Lisbeth: Auf diese Band hat die deutsche Popmusik lange gewartet

NEON Logo
Robbie Williams hat mit Helene Fischer ein Duett aufgenommen

Duett mit Schlagerstar

"Sie arbeitet unglaublich hart": Robbie Williams schwärmt von Helene Fischer

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?