VG-Wort Pixel

Sängerin und Schauspielerin "Nette, alte Dame": Robbie Williams traf Barbra Streisand im Urlaub – und erkannte sie nicht

Robbie Williams
Sänger Robbie Williams
© Pascal Le Segretain / Getty Images
Während eines Urlaubs mit Freunden begegnete Robbie Williams Musiklegende Barbra Streisand. Er erkannte sie zunächst nicht, und auch die 80-Jährige hatte keinen Schimmer, wer neben ihr sitzt.

Man sollte meinen, dass Robbie Williams in seiner 30-jährigen Karriere schon zahlreichen prominenten Kolleginnen und Kollegen begegnet ist. Doch während eines Urlaubs traf er auf US-Sängerin Barbra Streisand – ohne sie zu erkennen. Das erzählte der Sänger jetzt in einem Radiointerview mit der BBC. "Ich war mit einer Gruppe von Freunden in den Ferien auf Tahiti. Dann kam eine andere Gruppe von Freunden hinzu und wir machten uns alle miteinander bekannt", berichtete Williams. Bei einer Frau, die sich als Barbra vorstellte, habe er nur gedacht: "Oh, was für eine nette, ältere Dame."

Barbra Streisand hielt Robbie Williams für einen Fußballer

Erst als er am Tisch neben besagter Barbra saß, habe er realisiert, dass es sich dabei um Superstar Barbra Streisand handele. Die 80-Jährige wiederum habe aber selbst keinen blassen Schimmer gehabt, dass ihr Tischnachbarn Robbie Williams sei. "Sie dachte, ich wäre ein Fußballspieler, weil wir über ein Charity-Fußballturnier gesprochen haben. Also hat sie angenommen, dass ich Fußball spiele", sagte der 48-Jährige. Als er dann klarstellte, dass er sein Geld als Sänger verdiene, habe sie geantwortet: "Das ist toll". Ob Barbra Streisand Robbie Williams schlichtweg nicht erkannte oder die Amerikanerin tatsächlich nicht weiß, wer der Brite ist, klärte er nicht auf.

Dafür verriet er in dem Interview eine weitere Anekdote aus seinem Leben. Von den Moderatoren gefragt, ob er schon mal etwas völlig Unüberlegtes getan habe, fiel ihm folgende Geschichte ein: "Ich habe auf einen Schlag fünf Autos gekauft. Als sie dann zu mir nach Hause gebracht wurden, wurde ich sehr traurig und habe nur gedacht: 'Warum habe ich das getan?' Ich habe die Autos sofort wieder verkauft. Es machte keinen Sinn, zumal ich nicht mal einen Führerschein besitze."

Robbie Williams zog mit seiner Frau Ayda und den vier gemeinsamen Kindern im vergangenen Jahr in die Schweiz. Kürzlich erwarb der Sänger jedoch eine neue Luxusimmobilie in Los Angeles.

Quellen:  "Daily Mail", "BBC Radio 5"

Lesen Sie auch:

jum

Mehr zum Thema

Newsticker