HOME
Herber Grönemeyer

«Wir bleiben mehr»

«Kosmos Chemnitz»: Zehntausende feiern für Weltoffenheit

Chemnitz zeigt, dass es eine weltoffene Stadt ist. Zehntausende haben beim Festival «Kosmos Chemnitz» eine riesige Innenstadt-Party gefeiert. Musikstars wie Herbert Grönemeyer unterstützen die Aktion.

Video

Kosmos Chemnitz

#wirsindmehr in Chemnitz 2018

Nach #wirsindmehr

Auch Herbert Grönemeyer ist dabei: Chemnitz kündigt #wirbleibenmehr-Festival an

NEON Logo
Herbert Grönemeyer

Im Gespräch

Grönemeyer kann Fremdenfeindlichkeit nicht verstehen

Bilderbuch
#neoneuropa

Europawahl

Pop und Politik: Wer diese Songs gehört hat, geht auf jeden Fall wählen

NEON Logo
Aktivisten des "Zentrum für politische Schönheit" vor dem Holocaust-Denkmal in der Nähe des Höcke-Grundstückes

"Zentrum für politische Schönheit"

Nach Ermittlungen gegen Aktivisten: Künstler fordern Entschuldigung in offenem Brief

Jonas und Taylor beim DSDS-Recall 2019

"Wir haben Rotz und Wasser geheult"

Grönemeyer-Song bringt DSDS-Jungs emotional an ihre Grenzen

Herbert Grönemeyer

Journalisten wegen falscher Gewaltvorwürfe gegen Grönemeyer verurteilt

Herbert Grönemeyer

Prozessauftakt

Promi-Fotografen erneuern Vorwürfe gegen Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer

Prozess um angebliche Attacke durch Sänger Herbert Grönemeyer begonnen

Auch bei Amazon beliebt: Socken zu Weihnachten. Im Bild: Socken vor einem brennenden Ofen

Bestseller-Listen 2018

Von Socken bis Bier: Das sind die beliebtesten Weihnachtsgeschenke bei Amazon

NEON Logo
Herbert Grönemeyer
Meinung

Grönemeyers Comeback

Danke, Herbert! Deine Musik bringt mich durch jeden Winter

NEON Logo
Die Kelly Family hat den Chart-Thron zurückerobert

The Kelly Family

Mit "We Got Love" wieder auf dem Chart-Thron

Helene Fischer und Journalist Jan Feddersen
Interview

Musik-Journalist erzählt

"Helene Fischer riskierte nach Chemnitz 15 Prozent ihrer Kundschaft"

NEON Logo
Mit "Tumult" befindet sich Herbert Grönemeyer in gewohnten Chartgefilden

Herbert Grönemeyer

Sänger landet umgehend auf der eins

Fordert mehr Haltung: Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer

So gut ist sein neues Album "Tumult"

"Tumult"

Herbert Grönemeyer liefert das Album zur Lage der Nation

Herbert Grönemeyer im Oktober 2018 bei einer Demonstration in Berlin

Herbert Grönemeyer

Diesen Vorwurf macht er der Kanzlerin

Grönemeyer bei der "Unteilbar"-Demonstration in Berlin

Grönemeyer kritisiert Merkel: "Sie kommuniziert einfach nicht"

Wentorf bei Hamburg

Zwei Jahre nach dem Tod des Publizisten: So kehrt neues Leben in die Villa von Roger Willemsen ein

Von Nina Poelchau

Herbert Grönemeyer

Erste Termine seiner Tour ausverkauft

Herbert Grönemeyer

Im Frühjahr 2019 geht er wieder auf Tour

Helene Fischer

Schlagerstar

Super-Super-gut: Diese 10 Chart-Rekorde hat Helene Fischer geknackt

Simon Ollert ist Deutschlands erster tauber Fußballprofi
stern-gespräch

Behinderung im Profisport

Mit 17 unterschrieb er einen Profivertrag. Da ist etwas, das Simon von allen unterscheidet: Er ist taub

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(