HOME

SPD-Vizechefin Nahles: "Ja. Wir haben uns getrennt"

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und Volkswagen-Personalvorstand Horst Neumann haben sich nach zehnjähriger Beziehung bereits kurz vor Weihnachten getrennt. Das hat die Sozialdemokratin am Donnerstag gegenüber stern.de bestätigt.

Von Ulrike Posche

Die große Liebe und die große Politik - das lässt sich nur selten auf Dauer vereinen. Es gibt nur wenige Paare auf den vorderen Bänken des Parlaments, denen eine Lebensliebe glückt. Fernbeziehung, Entfremdung, neue Prioritäten sind der Preis, den viele Politiker und Politikerinnen für ihren Job zahlen müssen. Und am Ende steht häufig die Trennung.

Jetzt hat es Andrea Nahles, 37, getroffen. Zehn Jahre lang waren die SPD-Vizevorsitzende und Horst Neumann, 58, Personalvorstand der Volkswagen AG, ein Paar. Er, der ruhige, besonnene Mann in Wolfsburg. Sie, das energiegeladene Kraftpaket aus der Eifel. Kurz vor Weihnachten haben sie sich getrennt. Und wie meist in solchen Momenten der bitteren Gewissheit, heißt es auch hier: Es wird keine weiteren Erklärungen zu den Gründen der Trennung geben. "Ja. Wir haben uns getrennt", sagte die Politikerin stern.de. Und: "Mehr gibt es dazu nicht zu sagen." Denn auch Politiker und Personalvorstände haben ein Recht auf Privates.