VG-Wort Pixel

Trotz Diskussion Til Schweiger küsst Lilli schon wieder – und verteidigt seine Tochter-Liebe

Dieser Kuss polarisiert: Til Schweiger küsst seine Tochter Lilli auf den Mund. Die Reaktionen im Netz sind kontrovers. Viele finden: Das gehört sich nicht. Til Schweiger sieht das offenbar anders und legt noch einen drauf: Wieder gibt es Küsse für die 20-jährige Lilli – allerdings nur auf die Wange. „Vater-Tochter-Liebe schon wieder! Diesmal ohne Küsse auf die Lippen. Zufrieden?“, schreibt er. Die meisten seiner Follower verstehen das Problem nicht: „Ist doch schön, wenn die Kids in dem Alter auch noch zu den Eltern stehen und die Liebe zeigen.“ "Ich bin 27 und küsse Mama und Papa auf den Mund" "Warum manche das krank und unangebracht finden, verstehe ich nicht!" Wie Papa Schweiger dazu steht, macht er mit diesem Posting deutlich: „Brich die Regeln“, „Küsse langsam“, "Liebe wahrhaftig“, steht auf dem Rücken seines Shirts. Schweiger lässt sich die Urlaubsstimmung jedenfalls nicht vermiesen. Mit Lilli und seinen anderen Kindern genießt er zurzeit die Sonne auf den Balearen.
Mehr
Til Schweiger hat seine Tochter auf den Mund geküsst und damit eine Diskussion im Netz ausgelöst. Auf den Streit reagiert Schweiger mit einem neuen Video, in dem er seine Tochter noch einmal küsst.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker