VG-Wort Pixel

Auftakt zu den Filmfestspielen in Cannes Karl Lagerfeld präsentiert die Cruise Collection


Die Filmfestspiele in Cannes öffnen am 11. Mai ihre Tore für Prominenz, Künstler und Filmemacher. Den Auftakt zu den luxuriösen Partys gab Karl Lagerfeld, als er seine neue Cruise Collection präsentierte.

Karl Lagerfeld präsentierte im Vorfeld der Filmfestspiele in Cannes seine extravagante 2011/2012 Cruise ColleCtion in Cap D'Antibes. Der Modezar ließ Topmodels wie Karolina Kurková, Stella Tennant und Kristen McMenamy im Hotel du Cap-Eden für die Chanel-Kollektion über den Laufsteg schreiten. Zum Thema "Luxus" wurde auch bei den Accessoires nicht gespart. Die Models trugen Diamanten, Perlen und weiteren teuren Schmuck. "Zu viel ist vielleicht nicht genug", begründete der Lagerfeld seine opulente Show.

Unter den Gästen der Modenschau befanden sich unter anderen die französische Schauspielerin Clémence Poésy und die Lebensgefährtin von Johnny Depp, Vanessa Paradis, die momentan das Gesicht für den Chanel-Lippenstift Rouge Coco ist.

Alle Anwesenden konnten Blumenkleider und Strandkleidung bewundern, deren Farben hell und Stoffe luftig gehalten waren. Baptiste Giabiconi, Karl Lagerfelds Muse, führte die wichtigsten Herrentrends auf dem Laufsteg vor. Broschen und Turbane scheinen demnach das Must-have des gut gekleideten Mannes für den nächsten Sommer zu sein.

hw/Cover Media Cover Media

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker