VG-Wort Pixel

Heidi Klum Ihre Halloween-Verwandlung hat begonnen

Model Heidi Klum ist wieder im Halloween-Fieber.
Model Heidi Klum ist wieder im Halloween-Fieber.
© lev radin/Shutterstock.com
Heidi Klum macht es spannend. Einen Tag vor Halloween hat das Model erstmals einen Hinweis auf sein diesjähriges Kostüm gegeben.

Obwohl in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie vieles anders ist, hält Model Heidi Klum (47) an einer Sache fest: dem großen Geheimnis um ihr Halloweenkostüm. Eine Party, wie sie die Blondine seit Anfang der 2000er-Jahre veranstaltet, wird es nicht geben. Den Spaß am Verkleiden lässt sie sich dennoch nicht nehmen. Bei Instagram gewährte sie nun einen ersten Blick auf ihr diesjähriges Kostüm.

Gespenst oder Steinmensch?

"Die Verwandlung beginnt", kommentierte Klum einen von zwei Clips, der sie auf einer am Boden liegenden Matratze zeigt. Das Model trägt lediglich Unterwäsche sowie einen Mund-und-Nasenschutz. Dann beginnen mehrere Maskenbildner ihre Arbeit. Im Zeitraffer ist zu sehen, wie Klum in Weiß- und Grautönen angemalt wird und sich dem Muster der Matratze immer mehr anpasst. Feine Linien auf ihrem Körper lassen vermuten, dass es sich bei dem Endergebnis um einen Steinmenschen aus Marmor oder ähnlichem handeln könnte. Klums Tipp: "Erst seht ihr mich, jetzt nicht mehr." Ergänzt wurden ihre Worte von drei Gespenst-Emojis.

Wann und wo Klum ihr fertiges Kostüm präsentieren wird, ist nicht bekannt. Auch ist unklar, ob ihr Ehemann, Musiker Tom Kaulitz (31), wieder Teil davon sein wird. Im vergangenen Jahr traten die beiden als Cyborg (Klum) und blutverschmierter Astronaut (Kaulitz) auf, 2018 feierten sie als Oger-Paar Shrek und Prinzessin Fiona.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker