HOME

Modetrend: Überlänge und ganz viel Volumen: Diese Jacken und Mäntel liegen gerade im Trend

In der kalten Jahreszeit kommen wir nicht drum herum, uns in Jacken und Mäntel zu hüllen. Welche Modelle dabei besonders angesagt sind und was lieber im Kleiderschrank verschwindet.

Mode: Pufferjacken liegen diesen Herbst / Winter im Trend

Jacken müssen in dieser Saison voluminös sein, Mäntel dürfen gerne extra lang sein. Wie etwa dieses Modell aus der "Leandra x Mango"-Kollektion.

Wenn die Temperaturen in den Keller sinken, kommen wir um wintertaugliche Jacken nicht herum. Wer dabei auch noch im Trend liegen möchte, sollte zu einem dieser angesagten Modelle greifen.

Pufferjacken sind der aktuelle Top-Trend in der Mode-Szene

Ganz besonders angesagt sind gerade die sogenannten Puff Jackets: kastige Steppjacken, die gar nicht voluminös genug sein können. Absolute Hingucker, die mit ihrem ausgefallenen Schnitt und den riesigen Ärmeln alles andere in den Schatten stellen. Vor allem Modelle in Naturtönen, aber auch aus Samt, etwa in Blau, oder aus dem Trendmaterial Cord sind modisch gerade der Renner. Durch Stehkragen und Fütterung sind die Jacken auch wintertauglich. 

Teddy-Jacken und -Mäntel sind weiterhin angesagt

Ein Trend, der uns noch aus dem vergangenen Jahr bekannt ist, darf auch in dieser Saison gerne aus dem Schrank geholt werden: Teddy-Mäntel und -Jacken sind der Inbegriff des kuscheligen Herbst- und Winterlooks und immer noch angesagt. Auch hier dürfen es gern Naturtöne sein. Farbige Teddy-Jacken können in dieser Saison Einzug ebenfalls in den Kleiderschrank halten. 

Mäntel und Trenchcoats mit Überlänge

Wer sich lieber in einen klassischen Mantel hüllt und den Zwiebellook bevorzugt, sollte zu besonders langen Modellen greifen. Wie auch beim Teddy-Modell sind Zwischenlängen derzeit nicht mehr so angesagt: Entweder richtig kurz oder wirklich lang sollte es sein. Mäntel dürfen gern zweireihig sein, verspielte Details haben und besonders elegant daherkommen. Auch das Karomuster ist wieder in Mode. Kombiniert mit wuchtigem XXL-Schal und einer coolen Beanie wird ein modischer, angesagter und vor allem auch kuschelig warmer Look daraus.

View this post on Instagram

👾👾👾 bye bye summer shoes!

A post shared by A Y L I N (@aylin_koenig) on

View this post on Instagram

Have a beautiful night, everyone!

A post shared by LOU BEYER (@somegoodspirits) on

Es darf in dieser Saison also gar nicht voluminös und lang genug sein. Großer Vorteil: Es passen genügend Kleiderschichten darunter, um auch wirklich nicht zu frieren. Platz genug ist in den Jacken ja allemal. 

Themen in diesem Artikel