HOME

Hörbücher

Hörbuchtipps

Pseudonym Robert Galbraith: Mehr als "Harry Potter": Fünf Bücher von J.K. Rowling, die du kennen musst

J.K. Rowling hat nicht nur die "Harry Potter"-Reihe mit diversen Sequels und Zauberbücher geschrieben, sondern auch Romane für Erwachsene – inklusive einer ganzen Krimi-Reihe unter dem Pseudonym Robert Galbraith. Unsere Hörbuch-Tipps.


Hörbuch-Tipps: "Ein plötzlicher Todesfall" von J.K. Rowling

J.K. Rowling

"Ein plötzlicher Todesfall"

"Ein plötzlicher Todesfall" (Originaltitel: "The Casual Vacancy") ist 2012 der erste Roman für Erwachsene, den J.K. Rowling schreibt – und der ganz anders ist als "Harry Potter". Barry Fairbrothers, Mitglied im Gemeinderat der fiktiven Kleinstadt Pagford in England, stirbt mit Anfang 40 vollkommen unerwartet. Dieser plötzliche Todesfall lässt die idyllische Fassade der Kleinstadt langsam bröckeln, denn jetzt, wo ein Platz im Gemeinderat frei ist, kommt der Krieg zwischen den Einwohnern, der im Verborgenem vor sich hin gebrodelt hat, zum Vorschein. 

Im Gegensatz zu "Harry Potter" ist der Humor in dem Roman sehr britisch, derbe – und vielleicht nicht Jedermanns Sache. Außerdem gibt es ganz schön viele Hauptcharaktere, die es sich zu merken gilt. Da der Sprecher und Schauspieler Christian Berkel aber jeder Figur eine eigene "Stimme" gibt, ist das Unterscheiden kein Problem. Und für Fans von "Game of Thrones" zum Beispiel sollte eine ausgeprägte Personenkonstellation sowieso kein Problem sein ...

Hier geht’s zum Download zu Audible

PR

Mal ehrlich: Lassen wir uns nicht alle gerne was erzählen? Eben. Nicht umsonst sind Podcasts gerade das Ding der Stunde: knackig-kurze Formate, unterhaltsam und/oder informativ, einfach zu konsumieren beim Sport oder beim Sonntagsputz. Aber als Futter für die Ohren fungieren sie doch eher unter Fast-Food. 

Dagegen sind Hörbücher die komplette Mahlzeit, the real deal. Sie erzählen die ganze Geschichte und geben dir sogar die Möglichkeit, in jenen Momenten ein Buch zu lesen, in denen du eigentlich zu faul bist zu lesen: indem du es dir vorlesen lässt. Indem du es hörst.

Hörbücher: NEON-Tipps für alle Lebenslagen

Und weil es sich mit den Hörbüchern ähnlich verhält wie mit den gebundenen Büchern (und den Podcasts), weil es nämlich viel zu viele von ihnen gibt, als dass der normalsterbliche Konsument den Überblick behalten könnte, präsentiert NEON dir ab sofort Woche für Woche die besten Hörbücher zu einem bestimmten Thema, für eine bestimmte Stimmung, zur besonderen Situation, in jeder Lebenslage.

Viel Spaß mit unseren Tipps in der Fotostrecke!

J.K. Rowling gegen Donald Trump
def