HOME

#MopsMania bei dm: Nach dem Mops-Klopapier kommt jetzt ein ganzes Mops-Sortiment – und alle rasten aus

Als die Drogeriekette dm Ende vergangenen Jahres ein Toilettenpapier mit Mops-Aufdruck auf den Markt brachte, war die limitierte Edition innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Nun legt dm nach und präsentiert gleich ein ganzes Mops-Sortiment. 

Am Anfang war das Einhorn. Nach einem langen und intensiven Hype wurde es dann vom Flamingo abgelöst. Es folgte das Lama und das Alpaka, das Faultier ... ach ja: Und irgendwann gab es auch mal die Eule. Wenn es nach der Drogeriekette dm geht, soll das nächste Trendtier der Mops werden. Naja, ein bisschen haben sie das vergangenes Jahr auch schon geschafft. Und seien wir ehrlich: War der Mops jemals kein Trend? (Für 2019 sollen übrigens auch Dinosaurier hoch im Kurs als neuer Hype stehen – haben wir während der Recherche erfahren.)

Alle wollen das dm-Klopapier mit Mops-Aufdruck

Im Dezember 2018 hatte dm eine limitierte Edition des dreilagigen Toilettenpapiers der Eigenmarke "Sanft & Sicher" auf den Markt gebracht: bedruckt mit einem Mops samt Blumenkrone, Herzchen und einem "I love you". Kitschiger geht es kaum. Passend dazu gab es außerdem Mops-Taschentücher und Mops-Wattepads. Innerhalb kürzester Zeit waren die Filialen und der Onlineshop leergekauft. Ganz Dreiste haben die begehrten Packungen mit Mops-Design anschließend für viel Geld auf Plattformen wie Ebay angeboten. Das muss man sich mal vorstellen: Klopapier! Eines der Produkte, die man meistens nicht besonders stolz aufs Kassenband legt. Vermittelt es doch sonst nur die Botschaft: "Ich kann mir das Fünflagige nicht leisten." Oder: "Ich mag duftende Blüten an meinem Po."

Nach diesem Hype legt die Drogeriekette natürlich nach. Aber nur eine neue Ladung Klorollen wäre natürlich langweilig. Deswegen gibt es den süßen Mops nun auf allem, was der Drogeriemarkt so hergibt: Duschgel, Lippenpflege, feuchte Reinigungstücher und Küchenkrepp. Als der Instagram-Account der dm-Eigenmarke "Balea" ankündigt, dass die neuen Produkte ab sofort erhältlich sind, zeigen sich die Follower – wie zu erwarten – begeistert. Über 27.000 haben bereits auf "Gefällt mir" geklickt und über 4000 Kommentare befinden sich unter dem Post. Die meisten klingen ungefähr so: "OMG, ich muss sofort zu dm!" Die ersten Fotos von den Trophäen werden auch schon auf Instagram hochgeladen. Inklusive echter Möpse natürlich.

Wir sind schon jetzt gespannt, wie hoch die ersten Ebay-Angebote für Mops-Duschgel sein werden – und wann der Mops vom nächsten Tier ablöst wird. Wir drücken ganz fest die Daumen für die Dinos. 

USA Mops
def
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(