HOME
Gewürzmühlen Lidl Rückruf

Rückrufe und Produktwarnungen

Glassplitter in Pfeffer und Salz? Lidl ruft Gewürzmühlen zurück

Schinken-Rotwurst bei Aldi zurückgerufen +++ Tausende Patienten von Herzschrittmacher-Rückruf betroffen +++ Verletzungsgefahr bei geriebenem Gouda-Käse +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Drogeriekette dm unterliegt im Rechtsstreit mit Alnatura

dm Klopapier Mops

Trend fürs Bad

Klopapier mit Möpsen: Darum hat ein Drogerie-Riese jetzt Ärger mit Peta

NEON Logo

Stiftung Warentest

Schwarze Zahncremes - machen sie die Beißer wirklich weißer?

Kokosnusswasser

Ärger um Taste Nirvana Kokoswasser

Pures Kokoswasser? Von wegen. So wird das Trendgetränk gepanscht

Von Denise Snieguole Wachter
Share-Gründer Sebastian Stricker setzt auf Recycling-Plastik

Lebensmittelmarke "Share"

Beim Einkaufen die Welt retten: "Was andere für Marketing ausgeben, geben wir für Hilfe aus"

Von Daniel Bakir
In einer dm-Filiale

Drogerie

Warum dm frische Lebensmittel verkauft - aber kein Supermarkt werden will

Helene Fischer - Parfüm - dm - Gefahrenhinweise

"dm" löscht Warnhinweise

Helene Fischers Parfüm kann man doch ohne Schutzanzug aufsprühen

Helene Fischer - Parfüm - dm - warnung

Kuriose Gefahrenhinweise

"Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen": Drogerie warnt vor Parfüm von Helene Fischer

dm, Rossmann und Douglas prangern Amazon Marketplace an

Gefährliche Kosmetik

Warum sich dm, Rossmann und Co. gegen Amazon verbünden

Iglo Petersilie

Rückrufe und Produktwarnungen

Iglo ruft Petersilie nach Bakterienfund zurück

Amazon bietet große Artikelauswahl - doch dm punktet mit Kundenvertrauen

OC&C Einzelhandel-Index

dm schlägt Amazon: Warum die Drogerieketten im Kunden-Ranking an der Spitze steht

dm-Logo

Drogeriekette

Fünf Dinge, die Sie über dm noch nicht wussten

Götz Werner ist Gründer der Drogeriekette dm und Befürworter des Grundeinkommens.
Gastbeitrag

Götz Werner

Wie sich Arbeit verändert - und welche Rolle das Grundeinkommen dabei spielt

dm gegen Rossmann: Welche Drogerie hat die Nase vorn?

Drogerie

Kampf der Drogerien: Rossmann, dm und jetzt noch Budni - wer hat die Nase vorn?

Budni-Chef Christoph Wöhlke
Interview

Budni-Chef

Kann Budni gegen dm und Rossmann bestehen, Herr Wöhlke?

Von Daniel Bakir
Stiftung Warentest findet Keime in dm-Soja Drink

Gelbe, wässrige Schicht

"Nicht zum Verzehr geeignet": Stiftung Warentest warnt vor verkeimter Sojamilch

Budnikowsky

Drogerien

Budni will Deutschland erobern - müssen dm und Rossmann den neuen Rivalen fürchten?

Eigenmarken im Regal bei Edeka

Edeka, Aldi und Co.

Eigenmarken auf dem Vormarsch

Die Parfüm-Abteilung eines dm-Marktes

Einzelhandel

Aldi und dm starten nächsten Preiskampf - diesmal mit Marken-Parfüm

Rewe glänzt mit guten Zahlen

Supermarkt

Rewes Kampfansage an Edeka - und die Discounter

Von Katharina Grimm
Eine dm-Drogerie in Karlsruhe

Neue Marken und Anbieter

Aldi verramscht Markenprodukte – und dm geht zum Angriff über

Von Katharina Grimm
Aldi Nord und Süd setzen auf Rabatte

Marken-Offensive

Aldis neue Rabatt-Schlacht - und warum diese Strategie dm, Rossmann und Co. trifft

Von Katharina Grimm

Flugunfallstatistik 2017

Das sind die 10 sichersten Airlines

Von Till Bartels
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.