HOME

dm, Rossmann und Co.: Bei diesen Drogerieartikeln zahlen Frauen bis zu 100 Prozent mehr fürs gleiche Produkt

Viele Hygieneprodukte aus dem Drogeriemarkt gibt es in einer pinken Frauen- und einer Männervariante. Die Inhaltsstoffe sind quasi identisch, die Preise dagegen nicht, wie ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt.

Balea Rasierschaum vs. Balea Men Sensitive Rasierschaum  Viele Inhaltsstoffe sind identisch, die Frauen-Variante enthält weitere pflegende Inhaltsstoffe  Preisaufschlag für Frauen: 76 Prozent

Balea Rasierschaum vs. Balea Men Sensitive Rasierschaum

Viele Inhaltsstoffe sind identisch, die Frauen-Variante enthält weitere pflegende Inhaltsstoffe

Preisaufschlag für Frauen: 76 Prozent

Einwegrasierer, Rasierschaum oder Bodylotions kaufen Männer und Frauen zwar gleichermaßen. Frauen müssen dafür aber häufig mehr bezahlen, wie ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt.

Die Verbraucherschützer kauften in den Drogeriemärkten dm, Rossmann und Budni sowie bei Edeka und Real 14 Produkte in je einer Männer- sowie einer Frauenvariante ein. Obwohl die Inhaltsstoffe der beiden Varianten fast identisch waren, kosteten die Produkte für Frauen bis zu 109 Prozent mehr. Bei Einwegrasierern verkaufen die Firmen teilweise sogar komplett identische Produkte - trotzdem ist die pinke Packung teurer als die blaue.

"Hersteller und Händler nutzen aus, dass Frauen häufiger als Männer bereit sind, für Pflegeprodukte mehr Geld auszugeben, vor allem wenn sie sich von der Gestaltung der Verpackungen angesprochen fühlen", sagt Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg.

Die von den Verbraucherschützern zusammengetragenen Beispiele zeigt unsere Fotostrecke.