HOME

Familienzusammenführung: Sie sieht ihren Opa nach 15 Jahren wieder – er hat eine wunderschöne Überraschung für sie

Na, heute schon geweint? Auf Twitter teilte die junge Gianne ein Foto von ihr und ihrem Opa, den sie nach 15 Jahren wiedertraf. Und was er dann aus seiner Tasche zog, treibt uns die Tränen in die Augen.

Familienzusammenführungen sind eigentlich immer was schönes, oder? Menschen, die sich lieben, sehen sich nach Jahren oder Jahrzehnten wieder, alle liegen sich in den Armen, wir weinen – schön. Und auch dieser Fall ist keine Ausnahme.

15 Jahre lang hatte Gianne ihren Großvater nicht gesehen. Doch als sie ihren Lolo, wie sie ihn liebevoll nennt, schließlich auf den Philippinen besuchte, zeigt er ihr etwas, was nicht nur ihr sondern auch unser Herz zum Schmelzen bringt. Zu einem Foto der beiden schreibt die junge Frau auf Twitter: "Ich habe meinen Opa nach 15 Jahren endlich wiedergesehen und das erste, was er mir zeigt, ist ein Foto von mir, als ich fünf Jahre alt war, was er seitdem in seinem Portemonnaie mit sich herumträgt."

Twitter liebt Liebe – und auch diese Geschichte

Und weil Twitter Liebe liebt, sammelten sich in kürzester Zeit die Reaktionen auf Giannes Tweet. Inzwischen hat er über 40.000 Likes angesammelt und wurde über dreieinhalbtausend Mal geteilt. Als Belohnung teilte die junge Frau ein Video ihres Großvaters, der sich auf Tagalog, der auf den Philippinen am weitesten verbreiteten Sprache, bei seinen neuen Fans bedankt.

Hach, schön. So, wer kommt jetzt mit auf die Suche nach Videos von lachenden Babys, Menschen, die zum ersten Mal hören und Hunden, die heimgekommene Soldaten begrüßen? Man gönnt sich ja sonst nichts.

Tochter übersetzt Lied für tauben Vater

  

jgs
Themen in diesem Artikel