HOME

Rapper zu Besuch: Elfjährige muss Geburtstag im Krankenhaus feiern – deshalb wurde es ihr schönster Tag

Die kleine Sofia musste ihren elften Geburtstag im Krankenhaus in Chicago verbringen, weil sie auf eine Herztransplantation wartet. Trotzdem wurde es einer ihrer schönsten Tag des Lebens – dafür sorgte ihr großes Idol.

Die elfjährige Sofia Sanchez sitzt im Rollstuhl. Sie ist an ein Infusionsgerät angeschlossen und wird von einem Pfleger durch die Gänge eines Kinderkrankenhauses in Chicago geschoben. Im Hintergrund läuft Drakes Megahit "In My Feelings". Plötzlich steht das junge Mädchen, das sichtlich abgemagert ist, auf und tanzt zusammen mit ihrem Cousin zum Song des kanadischen Rappers. Es ist ein 48-sekündiges Video, das auf dem Youtube-Kanal des "Ann & Robert H. Lurie"-Kinderkrankenhauses hochgeladen wurde. "Sofia hat zwei Wünsche für ihren elften Geburtstag: ein neues Herz und ihr Idol Drake treffen", heißt es in der Beschreibung.

Letzterer ging jetzt tatsächlich in Erfüllung. Nachdem der Clip über 460.000 aufgerufen wurde, bekam auch der 31-jährige Musiker von ihrem Wunsch Wind und besuchte das junge Mädchen im Krankenhaus. Bei Instagram veröffentlichte er Fotos vom Treffen mit Sofia.

"Er meinte nur: 'Ich bin's, Drake.'"

Vor einigen Wochen diagnostizierten die Ärzte Kardiomyopathie bei ihr, eine Erkrankung der Herzmuskulatur, bei der das Herz weniger Leistung fähig ist. Seitdem wartet die Elfjährige auf eine Herztransplantation und musste deshalb auch ihren Geburtstag im Krankenhaus verbringen. Der wurde nun aber unvergesslich. "Oh mein Gott", schrie sie in dem Moment, als der Rapper vor sie trat.

Today, Lurie Children’s Hospital heart transplant patient Sofia Sanchez, who turned 11 on Saturday, had one of her birthday wishes come true– a surprise visit from Drake. #all4your1 #drake #kikichallenge

Gepostet von Ann & Robert H. Lurie Children's Hospital of Chicago am Montag, 20. August 2018

"Ich konnte für eine Minute nichts sagen. Ich dachte nur: Ist das echt oder fake? Er kam rein und meinte: 'Ich bin's, Drake.' Ich dachte nur: 'Oh mein Gott'", erzählt das überglückliche Mädchen nach dem Treffen. Wie der Rapper in seinem Post schreibt, unterhielten sich die beiden über Basketball, Justin Bieber, Drakes Hunde, machten Selfies zusammen, tauschten Autogramme aus und sangen gemeinsam Sofias Lieblingssong "God's Plan".

Die Leute im Netz sind von der Aktion begeistert. "Das ist wahrscheinlich das coolste Geschenk ever", schreibt eine Userin. Da wird ihr Sofia wahrscheinlich nicht widersprechen. Hoffentlich geht ihr zweiter Wunsch jetzt auch noch in Erfüllung …

Enthüllung auf Album "Scorpion": Rapper Drake soll Kind mit diesem Pornostar haben
rpw
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.