HOME

Alter "Bravo"-Artikel: Träume werden wahr: Tom Kaulitz stand schon vor zwölf Jahren auf Heidi Klum

Man soll die Hoffnung bekanntlich nie aufgeben. Einen weiteren Beweis dafür liefert Tom Kaulitz. Der Tokio-Hotel-Musiker träumte offenbar schon vor zwölf Jahren von seiner heutigen Verlobten Heidi Klum.

Tom Kaulitz und Heidi Klum küssen sich

Im Mai 2018 gaben Heidi Klum und Tom Kaulitz ihre Beziehung bekannt

DPA

Sie gelten als das Glamour-Paar schlechthin: Seit etwas mehr als einem Jahr sind Tom Kaulitz und Heidi Klum zusammen. Mittlerweile sind die beiden verlobt und planen ihre Hochzeit. Der Tokio-Hotel-Musiker, 29, und das Topmodel, 46, gehen sehr offen mit ihrer Beziehung um und zeigen sich auf Instagram immer wieder in einem sehr privaten Umfeld – doch alles haben sie der Öffentlichkeit anscheinend doch nicht erzählt.

Dass Kaulitz das 16 Jahre ältere Model schon länger im Blick hat, war bislang nämlich den meisten noch nicht bekannt. Dabei hat Tom bereits vor Jahren für Heidi geschwärmt. Zumindest schrieb die Jugendzeitschrift "Bravo" schon im Jahr 2007, dass Tom "total" auf Heidi Klum stehe.

2007, irgendwo in Leipzig: Zwei Brüder schließen eine Wette ab.

Gepostet von Jodel - Hyperlokale Community am Montag, 24. Juni 2019

Tom Kaulitz träumte schon vor zwölf Jahren von Heidi Klum

Die Seite "Jodel" veröffentlichte einen Ausschnitt des Artikels auf Facebook und postete dazu: "2007, irgendwo in Leipzig: Zwei Brüder schließen eine Wette ab." Kaulitz hatte damals gerade mit der Band Tokio Hotel, in der er als Gitarrist mitspielte, das zweite Album veröffentlicht. Offenbar war der Text in all den Jahren in der Versenkung verschwunden. Jetzt inspiriert er viele User zu Kommentaren wie "Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum".

Elf Jahre musste Tom Kaulitz, damals 17 Jahre alt, auf die Erfüllung seines Wunsches warten – dann lernte er Heidi Klum auf der Geburtstagsparty des Designers Michael Michalsky kennen, mit dem beide befreundet sind. "Ich habe direkt Gas gegeben. Ich fand sie direkt toll", erzählte Kaulitz im März in der Talkshow "Markus Lanz".

Seine Bandkollegen von Tokio Hotel träumten vor zwölf Jahren übrigens auch von Promi-Frauen, hatten aber (bisher) in dieser Hinsicht nicht so viel Glück. Der Sänger der Band, Toms Bruder Bill, stand laut dem "Bravo"-Artikel damals auf die Schauspielerin Ashley Olsen. Die beiden anderen Bandmitglieder, Schlagzeuger Gustav Schilling und Bassist Georg Listing, fanden Eva Longoria "total sexy".

Quelle: "Jodel – Hyperlokale Community" auf Facebook

"Markus Lanz": Wie erobert man Heidi Klum? Tom Kaulitz plaudert aus dem Nähkästchen
epp