VG-Wort Pixel

Unnützes Wissen – Mobilität Mobile Fakten: Im Laufe eines Lebens läuft jeder Mensch fast viermal um die Welt


Endlich sind sie zurück: Lars und Ivy widmen sich in der ersten Folge der neuen Staffel "NEON Unnützes Wissen" dem vielseitigen Thema Mobilität. Mit Kurt Sigl, dem Präsidenten des Bundesverbandes eMobilität (BEM), sprechen sie unter anderem über die Zukunft der Automobilindustrie.

Hört den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes, Youtube und weiteren Podcast-Anbietern.

Wissen ist Macht – und deshalb wollen wir euch unseren Podcast "NEON Unnützes Wissen" nicht vorenthalten. Lars Paulsen und Ivy Haase wissen viel – oder sind zumindest ganz gut im Ablesen der echten Unnützes-Wissen-Fakten. Mit dem "NEON Unnützes Wissen"-Podcast bist du für jedes brenzlige Bewerbungsgespräch, den nächsten unangenehmen Smalltalk und auch den bevorstehenden Besuch bei den Schwiegereltern gewappnet.

Flugzeuge fliegen von Westen nach Osten schneller als umgekehrt

Ivy und Lars bleiben in Bewegung und sind wieder zurück aus der Pause – mit einer neuen Folge voller unnützem Wissen rund um das Thema Mobilität. Wusstet ihr zum Beispiel, dass bei jedem Schritt mehr als 200 Muskeln benutzt werden oder dass man im Laufe eines Lebens nahezu viermal um die Welt läuft? Gemeinsam mit Kurt Sigl, dem Präsidenten des Bundesverbandes eMobilität (BEM), sprechen beide über die Zukunft der Automobilindustrie sowie die Forderung nach einer komplett autofreien Innenstadt. Außerdem stellen sich Lars und Ivy wieder dem "Unnützes Wissen"-Quiz. Wer hier als Sieger hervorgeht, erfahrt ihr in dieser Folge.

Und wer sind eigentlich Lars und Ivy?

Lars Paulsen
Lars Paulsen
© Krystian Pogorzelski

Lars Paulsen wurde von Frank Elstner zum Moderator ausgebildet. Als Kind hatte er eine richtig coole Wendejacke in silber und gold. Lars trinkt manchmal so stürmisch, dass sich Betrachter Sorgen um sein psychisches Wohl machen. Als freier Moderator und Redakteur arbeitet er unter anderem bei dem Internet-Fernsehsender Rocketbeans TV.

Ivy Haase
Ivy Haase
© Tobias Stiegler

Ivy Haase wünscht sich manchmal etwas vom Universum. Sie hat vier kleine Brüder. Ihre Eltern gingen als sie noch klein war davon aus, sie sei hochbegabt, was sich nach der ersten Klasse als falsch herausstellte. Sie hat das Podcasten zu ihrem Vollzeit-Job gemacht, den sie jeden Tag bei der Audio Alliance auslebt.

Schreibt uns gern eure euch am Herzen liegenden Fakten oder Liebesbriefe an kontakt@neon.de!


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker