HOME

Skurrile Schuhmode: Nike bringt Jesus-Sneaker mit Weihwasser in der Sohle raus – für 3000 Dollar

Ob man mit denen übers Wasser gehen kann? Die neuen "Jesus Shoes" von Nike und dem Label MSCHF aus Brooklyn sind wohl die seltsamste Schuhkreation des Jahres. In den Sohlen der Sneaker schwappt Weihwasser aus dem Jordan herum.

Die neuen Nike Jesus Shoes mit Weihwasser

Die neuen Nike "Jesus Shoes" mit Weihwasser

In letzter Zeit gibt es ja Kollaborationen ohne Ende. Models arbeiten mit Make-up-Firmen zusammen, Musiker mit Modelabeln, Greta Thunberg mit The 1975, Heidi Klum mit Lidl. Vieles davon ist interessant und kreativ, aber manchmal möchte man auch einfach den Kopf schütteln. Was soll das? Warum können nicht einfach alle das machen, was sie gelernt haben? Schuster und Leisten und so ...? Wobei der Schuster in diesem speziellen Fall das wohl falscheste Beispiel ist. Denn der Schuhhersteller Nike kooperierte mit der Designfirma MSCHF aus Brooklyn, um die wohl ungewöhnlichsten Sneaker des Jahres zu kreieren. Und diese Kooperation sollte eigentlich den Unsinn all dieser anderen Kooperationen der letzten Zeit deutlich machen. Äh – okay. Ganz schön meta, das alles.

Jeder kollaboriert scheinbar gerade mit jedem

Die verrückten Kreativköpfe von MSCHF setzten sich zusammen und machten sich kreative Gedanken. "Was wäre wohl, wenn Nike mit Jesus kollaborieren würde?" war schließlich die Frage, die man mit dem eigenen Design beantworten wollte. Und so wurde das Schuhdesign für Nike sehr religiös. Auf der Lasche der weißen Sneaker, bei denen es sich um klassische Nike Air Max 97s handelt, findet man einen stilisierten Blutstropfen, der natürlich Jesu Blut darstellen soll, das er zum Wohle seiner Schäfchen vergoss. Dort, wo die Schnürsenkel eingefädelt werden, hängt ein kleines Kruzifix. Die Innensohle ist rot, da der Papst für gewöhnlich rote Schuhe trägt.

Zudem ist an der Seite der spirituellen Sportschuhe ein Bibelspruch aufgedruckt. Dabei handelt es sich um Mattäus 14:25: "Aber in der vierten Nachtwache kam Jesus zu ihnen und ging auf dem Meer. Und da ihn die Jünger auf dem Meer gehen sahen, erschraken sie und riefen: Es ist ein Gespenst!, und schrien vor Furcht. Aber sogleich redete Jesus mit ihnen und sprach: Seid getrost, ich bin's; fürchtet euch nicht!"

Die Käufer haben Weihwasser unter den Füßen

Auf dem Meer gehen – wie sich das anfühlen könnte, können sich die Träger der "Jesus Shoes" zumindest ansatzweise vorstellen. Denn in den hohen, eigentlich luftgefüllten Sohlen ihrer Treter schwappt echtes Weihwasser, aus dem Fluss Jordan in Israel gewonnen. Damit man es besser sehen kann, wurde es von den Schuh-Designer mit blauer Farbe eingefärbt. Und damit diese Schuhe so heilig daherkommen, wie es nur irgendwie geht, haben die Mitarbeiter von MSCHF tatsächlich auch noch einen echten Priester dazu bewegen können, jedes der exklusiven Paare zu segnen.

Von den spirituellen Sneakern gibt es nur 24 Paare. Und die bot MSCHF für stolze 3000 Dollar an – eigentlich ein völlig absurder Preis. Aber unfassbarerweise meldeten sofort zahlreiche Sneaker-Fans ihr Interesse an. Die Schuhe war innerhalb von Minuten ausverkauft. Trotz des soliden Gewinns haben die Designer aber nicht vor, mehr "Jesus Shoes" herzustellen oder die Kollektion in Zukunft noch einmal neu aufzulegen. Ob dies wirklich die Turnschuhe wären, die Jesus kreiert hätte bleibt offen. Vielleicht wären ihm Sandalen auch lieber gewesen – MSCHF sollten mal bei Birkenstock anrufen.

wt
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?