HOME
Steve Gunn

The Unseen In Between

Steve Gunn: Gut bei Stimme, ganz bei sich

Die Zeit ist reif für Steve Gunn. In den USA gilt der Mann aus Brooklyn schon länger als Riesentalent der Gitarristen-Szene. Mit seinem neuen Album brilliert er nun auch als Sänger und Songwriter.

An der Wand in hängt ein Poster mit dem großen Vorbild Dirk Nowitzki, das Moritz Wagner bei allen Umzügen mitnimmt

Deutsches Basketball-Supertalent

Gestatten, NBA-Star: Moritz Wagners Weg zu den Los Angeles Lakers

Von Nicolas Büchse
Husky Sinatra

Wieder mit Familie vereint

Husky Sinatra büxt aus und taucht rund 1800 Kilometer entfernt wieder auf

Nancy Pelosi von US-Demokraten zum Speaker des Repräsentantenhauses nominiert
+++ Ticker +++

News des Tages

Oberste Trump-Widersacherin: Nancy Pelosi als Chefin des Repräsentatenhauses nominiert

Joaquin "El Chapo" Guzman beim Prozessauftakt

Prozessauftakt

Verteidiger von "El Chapo": "Mein Klient liebt das Scheinwerferlicht, hat aber gar nichts kontrolliert"

US-Präsident Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung zu den Midterms (Archivbild)
Kommentar

Kongresswahlen

Ein Stück Vergangenheitsbewältigung - die Demokraten werden Trump zur Rechenschaft ziehen

Von Nicolas Büchse
Der berüchtigte Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman wird eskortiert (Archivbild)

Extrem hohe Sicherheitsvorkerhungen

Drogenboss "El Chapo" wird der Prozess gemacht - warum zwei Jury-Kandidaten da nicht mitmachen

War mit seinem nagelneuen Sportwagen unterwegs: Ice-T

Ice-T

Kurzfristige Festnahme in New York

Brett Kavanaugh wurde verhext

Umstrittener Richter

Mit Friedhofsdreck und Urin: US-Hexen wollen Brett Kavanaugh verflucht haben

NEON Logo
Das Haus bietet ein repräsentatives Äußeres. 

Trend Luxus-Gentrifizierung

Alle Mieter raus! So wird aus einem Mietshaus ein Bonzen-Tempel

Von Gernot Kramper
Rihanna bei ihrem Auftritt in New York

Rihanna

Sie sorgt erneut für Aufsehen

Apple-Gründer-Tochter über Jobs: "Ich war der Fehler in seinem Leben"
stern-Gespräch

Biografie

"Ich war der Fehler in seinem Leben" – die Tochter von Steve Jobs über den Apple-Gründer

Von Nicolas Büchse
Demi Lovato geht auf eine Entziehungskur

Instagram-Posting

Demi Lovato kündigt Kampf gegen die Sucht an

Das Plakat von Amanda Needham hängt an einem Zaun

Plakat in New York

Wie aus Wut über einen Fahrraddiebstahl eine Welle der Hilfsbereitschaft wurde

Spenderniere - Disneyland - Facebook

Hilfe dank Facebook

Mann wartet vergeblich auf eine Spenderniere – dann hat er eine geniale Idee

New York Prospect Park

New York

Polizei klärt Vergewaltigung von 1994 auf, die eine Zeitung für eine Lüge hielt

Ein Hund schaut aus der Tür einer Hundebox heraus

Fluch oder Segen?

New Yorker können ihre Hunde während des Einkaufens parken

Hinter dieser Stahltür im New Yorker Bezirk Brooklyn verbirgt sich die Bar "Threesome Tollbooth", in der in einer umfunktionierten Kammer neben dem Barkeeper nur zwei Gäste Platz haben.

"Threesome Tollbooth"

Das ist New Yorks kleinste Bar – für nur zwei Gäste

Vincent "Vinny" Asaro 2014 im Gewahrsam von FBI-Agenten

Vincent Asaro

Mafioso, 82 Jahre - verurteilt, weil er Auto wegen Vorfahrtklau anzünden ließ

Eine verschlossene Welt – mitten in New York
stern-Reportage

Orthodoxe jüdische Glaubensgemeinschaft

Eine verschlossene Welt – mitten in New York

Von Andreas Albes
Soul-Sänger Charles Bradley bei einem Festival in Pasadena, Kalifornien

Nach Krebsleiden

Soul-Star Charles Bradley ist tot

Genießt den Hass, der ihm entgegenschlägt: Pharma-Unternehmer und Investor Martin Shkreli

Umstrittener US-Investor Shkreli

"Meistgehasster Mann der USA" des Finanzbetrugs schuldig gesprochen

"Ich will einfach nur meine Hose ausziehen." - Wer will das nicht?

Aufgeschnappt

10 mitgehörte Lebensweisheiten, die zu Kunst wurden

NEON Logo
Paul Auster

Neuer Roman "4 3 2 1"

Paul Auster, der Blitz und die ewige Macht des Zufalls

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.