VG-Wort Pixel

Streit der Beckhams Ein Kommentar wie ein Giftpfeil: Was Victoria Beckham mit diesem Instagram-Posting sagen möchte

Victoria Beckham
Victoria Beckham soll ihre Schwiegertochter Nicole Peltz Beckham nicht (mehr) mögen
© Aventurier Patrick/ABACA / Picture Alliance
Gemeinsam wurden Brooklyn Peltz Beckham und seine Ehefrau Nicola Peltz Beckham für die "Vogue" abgelichtet. Ein großer Meilenstein für das Paar, zu dem Victoria Beckham gratuliert. Doch die Gratulation ist doppeldeutig. 

Das Ehepaar Peltz Beckham, bestehend aus Promi-Sohn Brooklyn und Schauspielerin Nicola, haben sich mittlerweile zu einer Marke entwickelt. Die beiden gibt es fast nur noch im Doppelpack, so auch in der neuen Ausgabe der "Vogue Hong Kong".

Zu dem Meilenstein wollte offenbar auch Victoria Beckham gratulieren. Sie und Ehemann David teilten in ihrer Story ein Foto von ihrem Sohn in der Zeitschrift und schrieben dazu "Looking good, Bust". Victoria Beckham teilte außerdem ein weiteres Bild und schrieb dazu, sie sei "so stolz".

Victoria Beckham gratuliert ihrem Sohn zum "Vogue"-Shooting

Was jedoch wie nette Kommentare von stolzen Eltern klingt, sind in Wirklichkeit kleine Seitenhiebe. Denn sowohl David als auch Victoria Beckham erwähnten mit keinem Wort Brooklyns Ehefrau Nicola Peltz Beckham. Schwiegermutter Victoria versah darüber hinaus nur ein Foto ihres Sohnes, nicht aber das Paar-Bild der beiden mit einem "Like". 

Das mutmaßliche Zerwürfnis der Beckham-Frauen wird in britischen Medien schon als "Kalter Krieg" bezeichnet. Spekulationen, dass besonders Victoria Beckham mit ihrer Schwiegertochter ein Problem hat, gibt es seit Monaten. Fleißige Internetdetektive fanden bereits vor einiger Zeit heraus, dass Nicola und Victoria Beckham sich gegenseitig nicht mehr bei Instagram unterstützen. Sei es durch Likes oder Kommentare. Wie die "Daily Mail" jetzt berichtet, fing der Streit kurz vor der Hochzeit von Nicola und Brooklyn an. Der Grund: Victoria Beckham sei davon ausgegangen, das Hochzeitskleid für ihre Schwiegertochter entwerfen zu dürfen.

Zerwürfnis mit Nicola Peltz Beckham

Tatsächlich trug Peltz Beckham aber eine Valentino Robe. "Ich wollte es wirklich, und ein paar Monate später wurde ihr klar, dass ihr Atelier es nicht machen konnte, also musste ich ein anderes Kleid aussuchen", erklärte die US-Schauspielerin kürzlich noch dem Magazin "Variety".

Doch das stimme so nicht, wie ein Insider der "Daily Mail" berichtet. "Sie wollte immer nur etwas von ihr entwerfen lassen. Aber sie hätte das nie angezogen", erklärt die Quelle der britischen Zeitung. "Sie hat zu viele wirklich talentierte Designer-Freunde. Es ist so, wie wenn man ein Schwiegerelternteil hat, der sagt, dass er die besten Fleischbällchen macht, man hasst Fleischbällchen, aber man lässt sie trotzdem kochen. Genau das ist passiert", sagt der Insider. 

Außerdem solle Peltz Beckham moniert haben, dass sie bei ihrer Hochzeit nicht die volle Aufmerksamkeit hatte, nachdem Marc Anthony Victoria Beckham in seiner Rede erwähnte. "Sie stürmte mitten in der Hochzeitsfeier mit [Schwester] Brittany und ihrer Mutter davon und weinte sich die Augen aus", berichtete die Quelle. 

Mit ihrer einseitigen Gratulation machen die Beckhams deutlich: Wir stehen an der Seite von unserem Sohn – nicht aber an der seiner Frau. 

Quelle: "Daily Mail"

+++ Lesen Sie auch: 

Victoria Beckham postet ein Familienbild - ihre Fans stört ein Detail massiv

Ganz der Papa: David Beckhams Söhne präsentieren ihre 90er-Frisuren

Lockdown-Beschäftigung im Hause Beckham: David bringt Hund Pfötchen bei

Auf dem Rücken: Brooklyn Beckham lässt sich Liebesbrief seiner Verlobten tätowieren

ls

Mehr zum Thema

Newsticker