HOME

USA verurteilen Gewalt in Hongkong und mahnen Dialog an

Washington - Angesichts der eskalierenden Gewalt bei Protesten in Hongkong hat Washington die Regierung, die Demonstranten und die übrigen Bürger eindringlich zum Dialog aufgerufen. «Die Vereinigten Staaten beobachten die Situation in Hongkong mit erheblicher Sorge», heißt es aus dem US-Außenministerium. Die USA verurteilten Gewalt auf allen Seiten, sprechen den Opfern von Gewalt ungeachtet ihrer politischen Neigung ihr Mitgefühl aus und riefen alle Parteien auf, sich in Zurückhaltung zu üben. Nach dem Tod eines Studenten waren die seit fünf Monaten andauernden Proteste in Hongkong eskaliert.

Evo Morales ist als Präsident Boliviens zurückgetreten 
+++ Ticker +++

News von heute

Nach Rücktritt als Präsident Boliviens: Morales bekommt in Mexiko Asyl

Anleger an US-Börsen bleiben auf Rekordniveau vorsichtig

Video

Hongkongs Regierungschefin: Protestierende sind "Feinde der Bevölkerung"

Polizisten sperren den Tatort ab

Massive Ausschreitungen in Hongkong nach Schuss auf Demonstranten

Hongkong: Polizist schießt bei Handgemenge auf Demonstranten

Erneut gewaltsame Proteste

Bei Handgemenge: Polizist schießt Demonstranten in Hongkong nieder

Proteste in Hongkong

Bei Handgemenge

Hongkong: Polizei schießt erneut Demonstranten an

Hongkonger Polizei schießt erneut Demonstranten an

Präsident Evo Morales kündigt Neuwahlen in Bolivien an
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Boliviens Staatschef Morales tritt zurück

Demonstranten in Hongkong

Nach Tod bei Protestaktion

Hongkong: Tausende Demonstranten halten Mahnwache für toten Studenten

Ausschreitungen in Hongkong

Polizei in Hongkong nimmt pro-demokratische Abgeordnete fest

Ein Kruzifix aus dem Grab Heinrichs III. in Wien
+++ Ticker +++

News von heute

Archäologische Sensation in Wien: Krone und Reichsapfel im Grab von Kaiser Friedrich III.

Nach dem Tod eines Studenten: Ausschreitungen in Hongkong

Demonstranten in Hongkong

Hongkong

Student stirbt nach Sturz bei Protesten

Proteste in Hongkong

Anti-Regierungsproteste

Nach dem Tod eines Studenten: Hongkonger demonstrieren

Proteste in Hongkong: Student stirbt nach Sturz von Parkhaus 

Xi und Lam

Chinas Präsident

Xi stellt sich hinter Hongkongs Regierungschefin Lam

Carrie Lam

Xi spricht Hongkongs Regierungschefin Lam "großes Vertrauen" aus

Polizisten an einer Hongkonger U-Bahn-Station

Chinas Staatsmedien fordern "härtere Linie" gegenüber Hongkongs Protestbewegung

Hongkong

Polizei und Demonstranten liefern sich heftige Zusammenstöße - mehrere Verletzte

Dutzende Festnahmen nach neuen Ausschreitungen in Hongkong

Tränengaseinsatz

Polizei setzt Tränengas ein

Dutzende Festnahmen nach neuen Ausschreitungen in Hongkong

Demonstranten in Hongkong

Erneut Zusammenstöße bei nicht genehmigter Kundgebung in Hongkong

Zwischen Protest und Glamour

Von Hongkong bis Hollywood: So feiert die Welt Halloween