HOME

Hunderttausende zu neuer Demonstration in Hongkong erwartet

Hongkong - In der ehemaligen britischen Kronkolonie Hongkong gehen die Proteste gegen den Einfluss aus Peking heute in eine neue Runde. Die Demokratiebewegung hofft darauf, wieder Hunderttausende zu einer Demonstration auf die Straße zu bringen. Gestern hatten sich bereits mehr als 50 000 Menschen an einem Protestmarsch für Freiheit und Demokratie beteiligt. Die Proteste dauern schon mehr als zweieinhalb Monate. International gibt es Sorge vor einer gewaltsamen Niederschlagung.

Annegret Kramp-Karrenbauer im Konrad-Adenauer-Haus
+++ Ticker +++

News von heute

Kramp-Karrenbauer fühlt sich in Sachen Maaßen missverstanden

Zehntausende trotzen in Hongkong Warnungen aus Peking

EU ruft zu Deeskalation in Hongkong auf

Liu Yifei

Zorn gegen Hauptdarstellerin

Warum Hongkong-Aktivisten das Remake des Disney-Klassikers "Mulan" boykottieren

Demonstranten in Hongkong

Tausende Menschen protestieren in Hongkong erneut gegen Regierung

Protest-Wochenende in Hongkong: Tausende auf den Straßen

Proteste in Hongkong

Demokratiebewegung

Neue Proteste in Hongkong: Tausende auf den Straßen

Ein Knabenchor (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News von heute

Berliner Knabenchor muss neunjähriges Mädchen nicht aufnehmen

Neue Proteste in Hongkong trotz Drohungen aus Peking

Graffiti der Protestbewegung in Hongkong

Staatszeitung: China muss bei Zuspitzung der Hongkong-Krise "sofort handeln"

Alltag in Hongkong

Neue Proteste

Eingreifen Pekings in Hongkong hätte schwere Folgen

Neue Proteste in Hongkong

Viele Bewohner Hongkongs sind nicht gut auf Schauspieler Jackie Chan zu sprechen

Jackie Chan

Demonstranten in Hongkong sind sauer auf ihn

Alain Robert

In Hongkong: Französischer Spiderman klettert für den Frieden

Militärfahrzeuge stehen vor dem Stadion von Shenzhen: China schickt eine eindeutige Botschaft an die Protestbewegung in Hongkong

"Deutliche Warnung"

Chinesische Staatszeitung droht Hongkongs Protestbewegung mit gewaltsamer Lösung

Proteste in Hongkong

«Deutliche Warnung»

Peking droht Hongkongern mit gewaltsamer Lösung

Chinesische Staatszeitung droht Hongkongern mit Gewalt

Trump legt Xi Treffen mit Demonstranten in Hongkong nahe

US-Präsident Trump

Trump zeigt sich erneut "sehr besorgt" über Hongkong-Krise

Lutz Bachmann
+++ Ticker +++

News von heute

Staatsanwaltschaft ermittelt erneut gegen Pegida-Chef Lutz Bachmann

Video

China sendet Drohsignale an Demonstranten in Hongkong

US-Präsident Donald Trump

Trump schlägt direktes Treffen zwischen Xi und Hongkonger Demonstranten vor

Donald Trump und Xi Jinping

Massenproteste

Donald Trump schlägt Chinas Präsident Xi persönliches Treffen wegen Hongkong-Krise vor