VG-Wort Pixel

Waldbrände in Russland bedrohen weiteres Atomforschungszentrum


Nach dem Atomforschungszentrum in Sarow bedrohen die Waldbrände in Russland nun auch das Nuklearzentrum Sneschinsk im Ural.

Nach dem Atomforschungszentrum in Sarow bedrohen die Waldbrände in Russland nun auch das Nuklearzentrum Sneschinsk im Ural. Katastrophenschutzminister Sergej Schoigu wies die Feuerwehr am Sonntag an, die ganze Nacht über zu arbeiten, um die Brände rund um das 1500 Kilometer östlich von Moskau gelegene Forschungszentrum in den Griff zu bekommen. Es müssten nur noch sieben Hektar gelöscht werden, "das ist kein großes Gebiet", sagte Schoigu bei einem vom Fernsehen direkt übertragenen Treffen mit führenden Vertretern der Waldbrand-Regionen.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker