Schließen
Menü
Gast

Dienstwagen

ich habe von meinem Arbeitgeber einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt bekommen.

Dafür schlägt sich der Wagen mit 1% Brutto (320 Euro) auf meinem Gehalt nieder und dann wird es in der gleichen Höhe von meinem Nettogehalt abgezogen.

Meine Frage:
Wie muss ich das Fahrzeug bei der Steuererklärung angeben, wenn ich das Auto kaum Privat benutze ?

Danke
Frage Nummer 14752

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Highspeed
"Kaum privat" spielt keine Rolle. Entweder Du nutzt es privat, oder nicht. Im Zweiten Fall hilft es ein Fahrtenbuch zu führen. Dann darfst Du nach der Arbeit offiziell noch nicht einmal am Supermarkt anhalten um Dir Dein Abendessen zu kaufen.
Bellicosa
Hier könnten Sie die Informationen finden,die Sie brauchen: