Schließen
Menü
Gast

Gewalt in der Familie

kann das jemand erklären ?
In männlichen gleichgeschlechtlichen Beziehungen gibt statistisch null Gewalt. In gleichgeschlechtlichen Frauenbeziehungen, da gibt es statistisch eher Zickenkriege, Kaufhausprügeleien, Vandalismus usw. gegen weibliche Außenstehende. Innerhalb von weiblichen Lebensgemeinschaften gibt es statistisch kaum Gewalt, nur eine relativ große Anzahl gegenseitiger Anzeigen familienrechtlicher Art, nach der Trennung,
Frage Nummer 3000143625

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
Kokos_patrick
Es ist schon Traurig wie manche das Wort Zusammenhalt in einer solchen Krise "ausblenden". Gerade in dieser schwierigen Zeit sollte man zusammen halten. Hier habe ich einen guten Artikel zum Thema Wegen Corona - Mehr Gewalt gegen Kinder .