HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 72326 Euwulff_2222

Hat jemand Erfahrung mit einem Stichheiler? Hilft sowas gegen lästiges jucken?

Antworten (7)
Amos
Hat das was mit Akupunktur zu tun? Dann könnte es eventuell helfen ....
starmax
Bei richtiger Anwendung und Platzierung ist Exitus angezeigt und somit auch der Juckreiz final terminiert. Beacht: In D ist eine Höchstlänge von 12 cm Klinge gestattet.
Joseph Huber
Super Sache! Ich habe den bite away und bin sehr zufrieden.
McQuadrad
Durch die Hitze wird der Mückenstich neutralisiert und das Jucken hört auf. Ich kann es auch weiterempfehlen, gerade jetzt im Sommer.
MöHansel
Ich werde so gut wie gar nicht gestochen und wenn doch kann man auch eine andere Wärmequelle nutzen, für so ein Gerät würde ich sicher kein Geld aus dem Fenster werfen.
mcldale
Ich bin zufällig durch einen Erfahrungsbericht auf dem Stichheiler aufmerksam geworden.

Da ich im Urlaub ständig von Mücken zerstochen werde, habe ich mir den Stichheiler bestellt um mich selbst von der Wirkung zu überzeugen.

Sollte man den Mückenstich sofort bemerken und den Stichheiler anwenden ist die Wirkung sehr gut. Es juckt kaum und der Stich heilt schneller ab (Rötung und Schwellung). Bei einem Mückenstich den ich wohl erst am nächsten morgen bemerkt hatte, war die Wirkung mittelmäßig.

Neulich wurde ich im Garten von einer Wespe gestochen. Auch hier habe ich den Stichheiler benutzt und die Wirkung war ebenfalls sehr gut.
Swan
Hilft das auch beim Biss einer Bull Ant?