HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44008 Gast

Muss eine zerstörte Parbank mit neuwert ersezt werden?

Mein Sohn hat eine Parkbank von unserem Vermieter durch darauf springen zerstört.
Muss die Parkbank (ca 10 Jahre alt) mit Neuwert )1500€ ersezt werden oder mit Zeitwert
Antworten (5)
AIex64
Warum läßt du das nicht von deiner Privathaftpflicht klären?
bh_roth
Du kannst sie auch instandsetzen lassen, sprich reparieren. Kostet ca. 1500 Euro
ing793
es war vorher eine Parkbank da und es soll hinterher wieder eine da sein.
Der Geschädigte hat Anspruch,dass der bisherige Zustand wiederhergestellt wird. Ist eine Reparatur nicht möglich (Totalschaden) oder steht in keinem Verhältnis zu den Anschaffungskosten, erfolgt die Entschädigung nach dem sogenannten Zeitwert.
.
Der Zeitwert ermittelt sich aus den Anschaffungskosten und der üblichen Gebrauchsdauer. Je länger die Gebrauchsdauer des Gutes um so niedriger ist demnach auch der Zeitwert. Der Geschädigte hat die Gebrauchsdauer glaubhaft zu machen (Quelle: Haftpflicht.de)
Amos
Du scheinst ja ein besonders goldiges Früchtchen als Sohn zu haben!
Oberguru
Was ist so besonderes daran, wenn ein 10jähriger mal auf eine Bank springt? Nie Kind gewesen? Bei dir wollte ich jedenfalls kein Kind sein, wenn du aus alleiniger Kenntnis dieses Umstandes auf ein "Früchtchen" schließt.