HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 33009 DasHoernchen

Tupperdose durch Tomatensoße verfärbt

Hallo,

ich habe eine weiße Tupperdose. Nachdem ich in dieser Tomatensoße aufbewahrt habe, ist der Innenraum der Tupperdose blassrot. Mit normalem Abwashen geht der blassrote Farbton nicht mehr raus. Weiß jemand, wie ich die Verfärbung wieder rausbekomme?
Antworten (20)
Oberguru
Gar nicht. Ist aber auch nur unschön, sonst nichts.
Skorti
Es tut mir für dich leicht, aber das geht nie wieder raus. Darum soll man Lebensmittel mit Tomatensoße nie in normalen Tupperzeugs (oder anderem Plastik) in die Mikrowelle stellen. In der Mikrowelle vergrössern sich irgendwelche "Poren" im Plastik, die Farbstoffe der Tomatensoße dringen da ein und sind nach dem Abkühlen direkt in das Plastik eingekapselt. Das geht nur mit dem speziellen Mikrowellengeschirr gut.
netter_fahrer
Versuch es mal mit Salatöl! Damit habe ich schon manchen Fleck aus Kunststoffen wieder rausbekommen. Gut ist auch ein Gebissreiniger-Tab. Oder einige Tage in die Sonne stellen.
Sixpence
Ich kann den Hinweis vom netten Fahrer bestätigen. Solche Verfärbungen von Kunststoffutensilien kann man ja auch mit Möhren erreichen; der Farbstoff ist in beiden Fällen Karotin. Und das ist fettlöslich.
starmax
Ja, der hohe (schädliche) Weichmacheranteil in dem Kunsstoff reagiert mit der Säure in der Soße. Plastiktüe einlegen.
Mareda
Ich nutze dafür Olivenöl, und dann gut reiben - die Verfärbung geht nicht komplett raus (zumindest hatte ich dafür nicht genug geduld), aber es wird deutlich besser.

ein anderer Tipp aus dem Internet ist mit Essig auswischen - Sonne bis trocken - Essig - Sonne usw. - da darf man aber vorher nicht mit Öl rumprobiert haben.
Nora-Nina
Bis zum Frühling warten ;-) und in die Sonne stellen, diese bleicht die rosa Farbe wieder aus.

Für's nächste Mal: Nach Entnahme der Tomatensauce die Schüssel sofort mit etwas Spüli und Wasser ausspülen; das gilt auch dann, wenn die Schüssel in den Geschirrspüler wandert.
Oder gleich eine farbige Schüssel benutzen, da sind die Spuren nicht ganz so arg sichtbar.

Gruss aus Tuppertantencity.
DasHoernchen
@Oberguru: Vielleicht sollte ich erwähnen, dass besagte Tupperdose nur ausgeliehen ist. Andernfalls wäre es natürlich nicht schlimm, da hast Du recht.
Gast
ein neues Beispiel für Anglizismus leitet den Thread ein: Abwashen ☺
Gast
Diese existenzielle Frage und die sich anschließende philosophische Debatte verdienen meine höchste und ungeteilte Aufmerksamkeit.
Bussi ♥
Daniela Katzenberger
SprotteSH
Sischer, daß es Tupperware® war?
Zumindest habe ich in der durchsichtig blau gefärbten Tupperware® keinerlei Verfärbungen beobachten können - und dabei echt oft die Maggi® Ravioli in der Mikrowelle erwärmt ...
Winipek
Wie ist es mit verdünntem Chlorreiniger? Müsste dann doch auch rausgehen. Könnte natürlich hinterher etwas riechen...Aber die Farbe ist raus!
DasHoernchen
Ja, es steht "Tupperware" drauf
Chlor ist eine ganz schlechte Idee.
@serafine: Was ist mit Dir denn plötzlich los? o.O
Gast
kreative phase. hab ich ab und zu. die wirkung der tabletten läßt nach.
DasHoernchen
Jetzt kommt das Ergebnis. Ich habe die Tupperdose mit Rapsöl abgerieben.

Es hat funktioniert! Die Tupperdose sieht wieder aus wie neu!!! Besten Dank nochmal für den Tipp!
DasDing
Hallo Hörnchen,
Du musst die Dose in die Sonne stellen, dann verschwindet die rosa Farbe. Ok, es ist gerade die falsche Jahreszeit, aber im Sommer klappt das wunderbar! Übrigens auch bei Ketchup-Flecken auf Kleidung usw. Dose einfach ins Fenster stellen, nach ein paar Stunden ist die Farbe weg. Probiers doch mal aus.
DasHoernchen
@DasDing: Ich habe doch schon geschrieben, dass ich eine Lösung gefunden habe...
toleranz26
Das geht kaum noch raus. Entweder hast du die Sauce heiß eingefüllt, oder sie darin gewärmt oder heiß abgewaschen. Dann "brennt" sich die Farbe in den Kunststoff. Also, entweder nur abgekühlte Sauce einfüllen. Erwärmen in der Mikrowelle nur in einem dafür geeigneten Mikrogeschirr und schlußendlich stark färbende Lebensmittel, dazu gehören eben Tomaten aber auch Möhren erst mit kaltem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel auswaschen, bevor man es heiß behandelt. Ist es einmal verfäbrt kann noch die Sonne helfen. Die bleicht die Verfärbung noch ein wenig. Das nächste Mal besser Acht geben. Die Verfärbung ist ja keine Qualitätsminderung.
toleranz26
Hätt ich vorher gesehn, dass da schon so viele Antworten stehn, hätt ich mir meinen Roman sparen können. Gute Nacht.
HeinzBabbeldu3
Deswegen sag ich immer:
Augen auf beim Eierkauf!