HOME

Noch Fragen?

Skorti

Aktiv seit: 18.06.2007
44 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Skorti

Unser Enkel wird durch eine Menschenhandelsorganisation in der Schweiz festgehalten...

Bis jetzt scheint nur ein Teil unserer Gesellschaft damit überfordert zu sein, nur so ca. zwischen 14 und 16% scheinen überfordert zu sein, der Rest geht damit eigentlich sehr gelassen um. Bei einzelnen Themen die Bürger nicht alle 2 Wochen zur Urne zu schicken, ist übrigens der Zweck der repräsentativen Demokratie. Dazu sind die Volksvertreter da. Ideologische Maulkörbe, moralische Zurechtweisungen und AfD-Vorwürfe sind dabei nicht pauschal, sondern auf den Einzelfall zugeschnitten.

Bild am Sonntag hetzt schon wieder, wie kann man das stoppen?

Außerdem hat der/die Fragestellerin nicht die Berichterstattung über Asia Bibi als Hetze bezeichnet, sondern nur das der Fall mit dem Asylrecht in Deutschland verbunden wurde. Das ist rechte Hetze. Dies weist nämlich in die Richtung, warum sollen wir zu diesen Menschen tolerant sein, wenn die es zu einer Christin auch nicht sind. Das soll nicht über den Fall berichten, sondern das Asylrecht untergraben.

Lebensirrtum um die "blaue Elise"?

Naja, aber die Figur hat nun gar keine Ähnlichkeit mit einem Ameisenbär, während ein aufrecht gehendes Erdferkel schon hinkommt. Die Niederländer haben es ja auch richtig übersetzen können.

Unser Enkel wird durch eine Menschenhandelsorganisation in der Schweiz festgehalten...

Jetzt hab ich mir Eflis Antworten nochmal durchgelesen. Welcher Begriff stört dich denn? Die eigentliche Heimat? Wo dies eindeutig nur die Frage zitiert?

Unser Enkel wird durch eine Menschenhandelsorganisation in der Schweiz festgehalten...

Aus einer Schutzbehörde eine Menschenhandelsorganisation zu machen ist schon so extrem daneben, da verzweifle ich fast.

Wo würdet ihr euch Servopressen kaufen?

Im Fachhandel für Pressereierzeugnisse, aber dein Scheißwerbelink wird sich gleich was anderes zum Ignorieren vorschlagen.

Unerfolgreiche und gescheiterte Narzissen

"Unerfolgreiche Narzissten" sind eingebildete Typen, die so gescheitert sind, dass sie sich nicht mal selber lieben können. Oder sind es enttäuschte Selbstverliebte, die sich einen Korb gegeben haben?

Fehlerhafte Entscheidung des Staatsanwaltes

Bis zum Tod geschlagen? Ja schreibst du aus dem Jenseits? Gibt es da WLAN?

Lebensirrtum um die "blaue Elise"?

Den Amerikaner jetzt eine falsche "Originalspezies" vorzuwerfen, hat Angesicht der Tatsache, dass in andere Sprachen korrekt übersetzt wurde aber schon trumpsche Züge.

Grafikkarte aktivieren

Es hat halt außer dir keinen interessiert. Interessiert immer noch keinen …

London Dry Gin

Ja, genau den meine ich auch Tanqueray London Dry Gin wird in unterschiedlichen Stärken verkauft. Ich weiß ncht, wie die Firma es sieht, aber auch Tanqueray No. Ten ist meiner Ansicht nach ein "Londoner Dry Gin" und zählt somit zum befragten Umfang.

London Dry Gin

Warum sollte ich überhaupt danach suchen? Außerdem sind es nicht genug Angaben für den Preisvergleich, da dieser Gin mit unterschiedlichen Alkoholgehalten (40 bis 47,3 Volumenprozent Alkohol) und unterschiedlichen Qualitäten (z.B. No. 10) verkauft wird.

Mieter ohne Mietvertrag

Es wird dann zwar langsam bösartig, aber frage deine Hauptmieterin mal, ob sie das Spiel bis zur Räumungsklage durchziehen möchte? Dann könnte es insgesamt länger als 3 Jahre dauern.

Was darf ich ohne Führerschein fahren

Wo ist das Problem, wenn jemand ohne Führerschein am Straßenverkehr teilnehmen will? Bei den meisten Möglichkeiten fallen dann noch NOX und Feinstaubbelastung weg, finde ich gut. Wenn der Fragesteller alt genug ist, kommt zu Ings Antwort noch das Mofa hinzu. Oh … und Kettcar … Bollerwagen … dann wird's eng.

Wie viele Menschen sterben weltweit an Luftverschmutzung?

Ich wette im Vergleich zu 1909 sind heutzutage alle Werte besser, auch der Feinstaub. Damals sind dann wahrscheinlich jeden Tag Hunderte in Deutschland allein durchs Atmen gestorben.

Wie viele Menschen sterben weltweit an Luftverschmutzung?

Die Luftverschmutzung scheint den Forschern nach ja früher geringer gewesen zu sein. Die früher besser Luft, liegt natürlich hauptsächlich daran, dass der heutige Bürger, nachdem er gefilterten und gereinigten Autoabgasen ausgesetzt war, sich nicht mehr wie früher in feuergeheizten, schlecht gelüfteten und somit rauchigen Kammern erholen kann. Auch der Kerzenrauch und -russ, der die Lunge früher reinigen konnte, als es noch keinen Strom gab, kann den heutigen Bürger nicht mehr vor dem Tod durch Schadstoffe schützen. Ja, selbst wenn man nicht so weit in die Vergangenheit geht, sondern nur ins Ruhrgebiet zur Zeit der großen Stahlwerke, sieht man in der Vergangenheit die guten Luftverhältnisse, an der sich die Lunge für das Leben stählen konnte. Nette Menschen behaupten, die Zahlen würden gewürfelt, böswillige behaupten, die Zahlen werden absichtlich soweit hochgedreht, dass der "Forscher" damit die optimale mediale Aufmerksamkeit erregen kann. Dazu kommt, dass es extrem theoretische Zahlen sind. Bei der aktuellen Belastung der Luft würden 7 Millionen an den Folgen des Atmens sterben, wenn nicht 1 Millionen vorher einen Herzinfarkt und 1 Millionen einen Hirnschlag hätten, sowie 4,8 an Altersschwäche stürben.

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite?

Laut Statistischem Bundesamt ist das Durchschnittseinkommen Vollzeitbeschäftigter 3771 Euro im Monat. Bei gewürfelten 13 Monatsgehältern ist das durchschnittliche Jahresgehalt also 49.000 Euro im Jahr. Da dies ein durchschnittliches Einkommen ist, gibt es bestimmt nicht wenig Arbeitnehmer, die die Grenze zum Spitzensteuersatz überschreiten. Stechus hat auch nur vom Spitzensteuersatz von 45% gesprochen, nie von Steuerabzügen von 45%. Die Prozentzahl gilt schließlich nur für alles, was man über dem Grenzwert verdient. Alles drunter bleibt je nach Stufe bei 14% für das Einkommen zwischen 9000 und 9002 Euro, 14,1 % für 9002 bis 9004 Euro ...

Handwerkerfehler

Natürlich kannst du das. Ob du Chancen hast, auch welches zu bekommen ist eine ganz andere Frage.

Stornierung Kaufvertrag möglich?

Da bei allen Abläufen mit Widerrufsrecht eine Anzahlung eher problematisch wird, gehe ich mal davon aus, die Bestellung hat im Laden stattgefunden und ein Teil der Summe wurde vor Ort angezahlt. Also ich als Händler würde dir sicher eine Stornierung erlauben. Natürlich ohne Stornierung der Anzahlung.

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite?

Du willst es nicht lesen oder verstehen, kann das sein? Du kommst immer mit dem "privaten Wohnungsvermieter", gegen den keiner etwas hat, auch nicht die Linken. Es geht um die Konzerne wie Vonovia, die gerne mal ganze Blöcke aufkaufen und die dann gerne mit 0-Instandhaltung herunterkommen lassen, bei gleichzeitigen "moderaten" Mietsteigerungen. Die später dann Wohnungen "sanieren" zu einem Wert, der eigentlich weder zur Wohnlage, noch zu den Mietern passt, anschließend die Miete um 11% der Renovierungskosten erhöhen und die alten Mieter so aus dem Haus drängen. Wenn Venovia deine Beispielwohnung aus Utopia gekauft hätte, dann hätte Venovia die Wohnung (bzw. das Haus in dem die Wohnung lag) besonders isoliert, einen zusätzlichen Balkon angebaut und das Bad mit Wanne ausgebaut. Das hätte dann mal anteilig auf die Wohnung 38.500 Euro ausgemacht, dadurch hätte die Firma 4230 Euro auf die Jahresmiete umlegen also ca. 350 Euro im Monat. Damit hätte sich die Kaltmiete (bei 560 Euro Warmmiete nehme ich mal 350 Euro Kaltmiete an) von 350 auf 700 Euro erhöht. Die Einnahmen wäre um 100% gestiegen, die Anschaffungskosten nur um knapp mehr als 25%. Da sieht die Rendite schon wieder besser aus. Für die Rendite sind nämlich die Kaltmieten, nicht die Warmmieten heranzuziehen. Wenn dann die Mieter sich die Miete nicht mehr leisten können, müssen sie sich eine preiswertere Wohnung suchen, was ja einer deiner früheren Aussagen nach kein Problem ist, in MeckPomm stehe ja ganze Dörfer leer. Der nun neue Mieter bekommt die Wohnung dann gerne zu einem neuen Mietpreis mit noch einem Aufschlag.

Magenverkleinerung - Altersgrenze?

Komm Wokk ... wir grenzen langsam ein ...

Magenverkleinerung - Altersgrenze?

Ab 95 wird's auch kritisch.

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite?

zu guter allerletzt (mich mal anhänge): eine Drei-Zimmer-Wohnung mit 65m² in einer deutschen Großstadt für 125.000?????? Aber nur Altbau, Randlage und in Einflugschneise. Bei uns in Münster wird die 65qm Wohnung im Schnitt mit 235.000 Euro angeboten Bei den Mieten kommt man im Schnitt auf 750,00 Euro kalt. Diese Zahlen machen die Renditerechnung nicht besser, aber um den Eigentümer/Vermieter einzelner Wohnungen geht es auch nicht.

Ist LR eine seriöse Firma?

Hier geht es nicht um das Produkt, sondern um den Vertriebsweg. Die anderen von dir genannten Firmen versuchen nicht die potentiellen Kunden als Vertriebspartner zu gewinnen. Sie drängen dich nicht dazu in einem ganzen Freundes- und Bekanntenkreis zu werben. Darum greift auch der obige Hinweis auf das Fresenius Institut nicht, der Vertriebsweg interessiert die nicht.

werden wir wirklich zur Zeit von Russland bedroht?

Jeder Staat mit einem nicht zu geringen Anteil an russischstämmiger Bevölkerung wird sich wohl von Russland bedroht fühlen. Frag einmal die baltischen Nato-Partner, wie weit sie ohne Nato-Mitgliedschaft auf die freundliche Nachbarschaft von Russland vertrauen. Dass Russland vor "Einmischung", wenn auch angeblich ohne Truppen nicht zurückschreckt, haben wir in Transnistrien und Abchasien, sowie einigen Gebieten der Ukraine gesehen. Dass auf vor dem Annektieren von Gebieten, warum auch nicht gleich ganzen Ländern, zurückgeschreckt wird, haben uns die Ereignisse auf der Krim gezeigt. Litauen hat ungefähr 6% Russen, Lettland ca. 27% Russen und Estland 25% Russen in der Bevölkerung. Da liegen die Befürchtungen nahe. Somit kann ein Manöver mit dem die Verteidigungsmöglichkeiten geprobt werden und mit dem man Russland zeigt, dass auch eine Verteidigungsbereitschaft besteht, nur als Provokation gesehen werden, wenn man Putin "ganz doll mag".

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Sternilein scheint auch den Begriff Bürgerrechte zu verwechseln. Wer einen Staat wünscht, der die Bürgerrechte schützt, sollte nicht für ein Land schwärmen, in dem es Bastonaden und Todesstrafen gibt, in dem Frauen sich schon freuen dürfen, wenn sie endlich Auto fahren dürfen, aber wegen Unzüchtigkeit bestraft werden, wenn sie eine Vergewaltigung anzeigen und das die eigenen Bürger zu Tode foltert, wenn sie die Botschaft aufsuchen. Du verwechselst Bürgerrechte mit Rechten, die sich rechte Bürger wünschen. Aber diese rechten Bürger sind niemals deine erträumten 80%.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

@rayer Das in anderen Ländern das Rentenniveau höher liegt, stimmt zwar, aber die Gründe sind vielfältig. "So gibt es in den Niederlanden zum Beispiel eine Mindestrente, die staatlich garantiert wird. Was darüber hinaus geht, hängt von den privaten Einzahlungen in die Arbeitnehmerversicherung ab. Ähnlich ist es in Schweden: Auch dort wird ein Existenzminimum in der Rente gewahrt, der Rest wird über ein Zusatzrentensystem geregelt." Also sorgen die zukünftigen Rentenempfänger mit freiwilligen Beiträgen vor. "Außerdem, so erklärt die Studie der Hans-Böckler-Stiftung, zahlen die Österreicher auch einen höheren Beitragssatz (22,8 % gegen über 18,9 % in Deutschland)" Zwanzig Prozent höhere Beiträge führen natürlich auch zu höheren Renten. "Seit dem Jahre 1999 gibt es in Schweden ein neues Rentensystem in Schweden. Es gibt so zu sagen, eine Einheitsrente. Bei durchschnittlichen Löhnen, liegt das Rentenniveau etwa bei 50% des letzten Einkommens. Hat man sehr gut verdient, zum Teil weit darunter." Auch nicht das, was ich mir wünsche. Norwegens Rentner stehen gut da: Konsequent wird auf die obligatorische betriebliche Altersvorsorge gesetzt, und langfristig hilft, dass der Staat für seine Rentenzahlungen auf den weltgrößten staatlichen Pensionsfonds zurückgreifen kann. Betriebliche Altersvorsorge findet ja so gut wie nicht mehr statt. Dazu wäre es ja auch erforderlich langfristige Arbeitsverhältnisse zu haben. Das entspricht nicht der Hire-and-Fire-Mentalität der heutigen Ausbeuter und internationalen Konzerne. Als Staat mit großem Ölvermögen kann man auch besser die Renten aufstocken.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Oder um Opal zu zitieren: Langeweile. Red Dead Redemption, (was ist das eigentlich?) das ultimative Spiel des Jahres für Konsole kommt erst morgen raus.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Im Verhältnis zu einem anderen Troll finde ich den witzig.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Und da gibt es offensichtlich viel Schaum zum Wischen. Sternilein, so kannst du auf einem Treffen der Deppen rumschreien, die glauben deinen Mist und applaudieren. Aber belästige niemanden, der einen IQ über Raumtemperatur hat.

Warum hat die SPD in Bayern verloren und die Grünen gewonnen?

Warum muss ich grad an den alten Slogan denken: "Kinder haben Sternchen gern, Sternchen ist das Kind vom Stern" ... Vielleicht weil hier ein Sternchen in seiner Trotzphase kindisch auf dem Boden rumstampft? Sternchen, wenn du dich mit Erwachsenen unterhalten willst, DANN SCHREIBE NICHT IN GROSSBUCHSTABEN und verwende nicht ständig Ausrufezeichen!!!!!!! Das bedeutet für alle anderen nämlich: "Ich hab keine Ahnung von der Materie, aber ich schreie im großen Chor mit." Aber dann will ich mal so tun, als kämst du mir erwachsen vor und nehme mal ein paar Aussagen ernst. "mit welchem Recht diskutiert der Bundestag über unsere Rentenbeiträge" Nun, weil die Rente einen großen Beitrag des Bundeshaushaltes ausmacht. Ohne den Beitrag aus dem Staatshaushalt gäbe es schon längst nicht mehr soviel Rente oder die Rentenbeiträge lägen deutlich über 20%. Der Staat schließt die Lücke zwischen den Beiträgen und den Auszahlungen 2012 waren dies 80 Milliarden Euro. "wobei doch diese Beamten das meiste aus dem Topf nehmen und kein einzigen Pfennig einzahlen und dann noch alle Reisen." Nein, die Beamten bekommen nichts aus diesem Topf. Die Pensionen der Beamten kommen aus einem ganz anderen Haushalt. Darum heißt es bei denen auch Pensionen und nicht Renten. "Und warum in unseren Nachbarstaaten die Menschen 30 % mehr Rente als du später" In welchem Land denn? Mit Sicherheit haben die Rentner in dem Land private Altersvorsorge betreiben müssen. "Der Staat nimmt dir dein Geld weg.siehe Zinsen auf der Bank." Aha, nun sicher wird der Vorsitz bei der EZB durch Politiker besetzt, aber die EZB betreibt ihre eigene Zinspolitik mit dem Ziel die Inflation klein zu halten und die Wirtschaft anzukurbeln. Dass die Notenbanken unabhängig agieren, kann man zum Beispiel daran sehen, dass Trump über die FED schimpft wie ein Rohrspatz. Dass die Unabhängigkeit wichtig ist, kann man daran sehen, dass es in der Türkei deutlich bergab geht, seitdem Erdogan die Unabhängigkeit der türkischen Notenbank beendet hat. Also zusammengefasst: Du hast scheinbar von nichts Ahnung, aber echauffierst dich toll. Komm ab zur Montagsdemo zu den anderen PeGiDoofen.

Ich bin alt und dumm, aber reich. Lohnt es sich noch, auf den Malediven eine Existenz aufzubauen?

Was hat Polynesien mit der ursprünglichen Frage zu tun? Da geht's um die Malediven und die haben, wie Stechus es richtig schreibt, sehr viel mit muslimischer Kultur zu tun. Euren Abstecher nach Polynesien kann ja nicht jeder mitmachen, der sich zur Frage äußern will.

Artikel verkauft trotz mündlicher Absprache – welche Rechte habe ich?

heißt es nicht: Der frühe Wurm wird gevö....?

Ist all das, was nicht verboten ist, erlaubt?

Wo gehört Ehebruch denn deiner Meinung nach hin? Vors Gericht? Vorsätzlicher Ehebruch wird mit 4 Jahren Haft bestraft? Wäre Prügelstrafe nicht besser? Eine Einstellung wie im Iran oder Saudi Arabien.

Was würdet ihr mir empfehlen um mir das Rauchen abzugewöhnen?

Umjo, du phantasierst … den Zustand der Community hat der Admin noch nicht mal bemerkt.

Wird diese Frage ebenfalls gelöscht?

Patrick Lange ist in Bad Wildungen geboren. Egal wo er lebt, gebürtig ist er Nordhesse. Selbst wenn er nach Berlin oder München zieht.

Ist all das, was nicht verboten ist, erlaubt?

Ganz einfach: Ja. Alles was nicht durch Gesetze geregelt ist, ist erlaubt. Es muss nicht durch die Gesetze verboten sein, es reicht wenn die Gesetze zum Beispiel bestimmte Voraussetzungen vorgesehen sind, dann sind alle anderen Voraussetzungen "verboten". Z.B. wenn die Gesetze die Ehe als Verbindung von Mann und Frau definierten, war den Ämtern automatisch verboten andere Ehen zu vollziehen. Diese waren nicht ausdrücklich verboten, sondern durch die Definition ausgeschlossen. Da die Gesetze im Verlauf der Jahre so gut wie alle Bereiche erfasst haben, sind wenig Lücken vorhanden.

Zum Cum/Ex Skandal: Steuerzahler um 55 Mrd. Euro betrogen?

Da wartest du vergebens. Den Richtern ist zwar meiner Meinung nach nichts vorzuwerfen, sie müssen nach geltendem Recht urteilen. Einen Ermessungsspielraum haben sie zwar beim Strafmaß oder bei nicht klar formulierten Aussagen, aber nicht bei der Feststellung der Fakten. Die Lücke in den Gesetzen wurde dann ja geschlossen. Für "Superreiche", die sich mit Tricks an Steuergeldern bereichern, werde ich mich sicher nicht engagieren. Den wirtschaftliche Übergang des Eigentums mit dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gibt es sicher auch in anderen Bereichen, warum also nicht hier? Wobei mir nur auffällt, wann wurden Aktien denn noch "beliefert"? Die wurden doch auch in den )0ern doch nur bei Kauf von einem Depot in ein anderes gebucht.

Was würdet ihr mir empfehlen um mir das Rauchen abzugewöhnen?

Ja Regina, das wünschen sich die meisten der Leute, die hier regelmässig Fragen lesen und beantworten. Ein Forum ohne Werbung. Das will übrigens auch der Stern und hat das auch so in den AGB stehen. Der Admin lacht uns auch nicht aus, gemeldete Fragen und Antworten werden größtenteils auch gelöscht. Wobei ich deinen Link zu Wikipedia nicht als Werbung betrachte. Aber wenn du möchtest, dass die Polizisten mal wieder was zum Lachen haben, kannst du gerne versuchen das als CyberMobbing anzuzeigen.

Zaunpflicht in Bremen?

Anwälte lieben solche Anwohner ... Aber kann es sein, dass du dich irrst? Aussem Web ...: Einfriedungspflicht Die gesetzliche Einfriedungspflicht entsteht erst durch das Einfriedungsverlangen des Nachbarn. Keine Einfriedungspflicht besteht in den Bundesländern: •Baden-Württemberg (Innenortslage), •Bayern, •Bremen, •Hamburg, •Mecklenburg-Vorpommern und •Sachsen.

Wie kann der Betrug in der Abrechnung von Pflegediensten wirksam verringert werden?

"Kriminologen schätzen, dass durch Betrug im Gesundheitswesen fünf bis zehn Prozent des Gesamtbudgets abgezweigt werden. Auf die bundesweiten jährlichen Ausgaben in der ambulanten Pflege von rund 20 Milliarden Euro gerechnet, kämen allein dort ein bis zwei Milliarden Euro zusammen. " Womit sich nur zeigt, dass sich die Experten nicht einig sind oder unterschiedliche Zahlen vergleichen. Sind es nun bei der Pflegeversicherung 1 Milliarde Betrugssumme, was 2,5% des gesamten Umfangs der Krankenversicherung (evtl. 38 Milliarden)? Oder geht die SZ von 38 Milliarden an Pflegekosten aus? Die Höhe des Schadens ist ohnehin nur geschätzt, da nur die Summen, die zurückverlangt wurden, als gesichert gelten können. Bedenklich ist m.M. nach, dass die Versicherungen kein Interesse haben, den Betrug aufzudecken. Es entstehen Personalkosten und Aufwand, während die Betrugssummen genau so einfach auf die Beiträge umgelegt werden können, aber keinen Aufwand bedeuten.

Wie kann der Betrug in der Abrechnung von Pflegediensten wirksam verringert werden?

Nun, zumindest können einige Krankenkassen diese Betrügereien deutlich besser aufdecken als andere und es wäre schon mal ein wichtiger Schritt. Ich hab denn aber mal ein paar Artikel mehr gesucht. Die wichtigsten Betrugspunkte sollten sein: Die Täter fälschen Nachweise und rechnen nicht erbrachte Leistungen ... ab. Bei deinem Vorschlag, würde der Betrug einfach weiterlaufen und die Täter hätten halt nur 10% weniger, bzw. müssten 10% mehr fälschen. Da die ganze Abrechnung gefälscht ist, hat auch kein echter Patient unterschrieben. Die Täter schulen vermeintliche Patienten , um die Prüfer des Medizinischen Diensts der Krankenkassen und den Sozialfachdienst über die tatsächliche Pflegebedürftigkeit der Betroffenen zu täuschen. Nun, da dürft sich auch mit Eigenanteil nichts ändern. Der Patient braucht (ohne Betrug z.B. für 800,00 Euro Pflege und muss 80,00 Euro selber zahlen 720,00 EUro zahlt die Kasse. Der Bedarf wird auf 1.200,00 Euro getrickst. Die Kasse zahlt 1.080,00 Euro das sind 360,00 Euro mehr, die sich die Täter irgendwie teilen. Der Patient hat immer noch eine geringere Selbstbeteiligung. Dann gibt's noch die Möglichkeit mit Scheinrechnungen die Steuer, nicht die Kasse zu betrügen. Vom Spiegel: "Patienten und Angehörige wirken häufig an den Betrugshandlungen mit", sagt ein Ermittler aus Nordrhein-Westfalen. "Dafür erhalten sie einen Teil der Beute." Da hilft wie oben aufgeführt keine Selbstbeteiligung, da der Mittäter ja nicht seinen (Eigen-)Anteil am Betrug auch bezahlt. Auch wenn es schwierig ist, es bleibt dabei, es hilft nur Kontrolle und dazu muss der Wille vorhanden sein.

Film Titel gesucht

Casablanca ... ich bin mir sicher

Wie kann der Betrug in der Abrechnung von Pflegediensten wirksam verringert werden?

Eben so wenig, wie deine Frage oder dein Vorschlag. Obwohl ich den gut finde. Wer sich die 10% nicht leisten kann, der muss sich ja nicht pflegen lassen ... Ich habe keine Ahnung, ob die Pflegepatienten die Leistung, die abgerechnet werden sollen, unterschreiben müssen, aber kann der Patient denn nun unterscheiden, ob dies nun eine Körperpflege für 4,50 Euro oder 8,90 Euro war? Kann der Patient unterscheiden, ob die Pflege von einer Fachkraft oder Aushilfe durchgeführt wurde? Kann man ihn für die Abrechnung haftbar machen? Wie der Betrug verhindert werden kann? Nun wenn man die Artikel zu dem Thema liest, steht doch drin, wie man den Betrug verhindern könnte. Kontrolle, Kontrolle und nochmals Kontrolle. Insgesamt haben die Krankenkassen 14 Millionen Euro von den Pflegediensten zurückgeholt. Dabei wurden 5,5 Millionen durch 5 Krankenkassen eingetrieben. Wenn alle 110 Krankenkassen so genau kontrollieren würden, dann wäre dies Problem schon um 100 Millionen Euro kleiner.

Artikel verkauft trotz mündlicher Absprache – welche Rechte habe ich?

Ja, du kannst dich recht(lich) schön ärgern ... Abgesehen davon, dass kein Vertrag zustande gekommen ist, der Verkäufer hat dir ja nicht mal zugesagt, den Artikel zurückzuhalten. Er hat dir ja, deiner Aussage nach nur gesagt, es wäre ihm egal, wann du dich entscheidest. Auf die Idee zu kommen hier zu klagen, wegen was denn? Ist dir ein Schaden entstanden? Hast du schon vorsorglich die Goldbarren bestellt, die du in dem Regal lagern willst?

Überschreibung einer Immobilie an die Tochter

Natürlich ist dies eine Schenkung. Die Eltern wollen das Haus der Tochter A überschreiben, es gehört ihnen danach nicht mehr. Sie wollen diese Schenkung an 2 mögliche Bedingungen knüpfen. 1. Das Haus geht zu einer nicht bestimmten Zeit an ihren Enkel über. "Später" kann auch nach dem Tod der Tochter A bedeuten. 2. Sollte dieser Enkel das Haus dann verkaufen, soll Tochter B, die natürlich zu dem Zeitpunkt auch schon verstorben sein kann, die Hälfte des Erlöses bekommen. Nun man kann an eine Erbschaft Bedingungen knüpfen, Tochter A ist nur alleinige Erbin, wenn sie das Haus selbst bewohnt oder so, aber bei einer Schenkung? Das klingt nach der Grundlage schlechter Krimis, aber nicht nach realen Möglichkeiten. Was soll den passieren, wenn der Enkel stirbt, bevor er das Haus erhält, muss es dann verkauft werden? Gehört es Tochter A alleine, da ja nicht der Enkel das Haus verkauft, sondern die Tochter A? Angenommen, das Haus ist mehr wert, als der Freibetrag für Schenkungen. Dann zahlt die Tochter A für einen Teil der Schenkung Steuern. Dann stellt sich am nach X Jahren heraus, sie war ja doch nicht die alleinig Beschenkte es hätte 2 mal der Freibetrag gegolten. Gibt es die Steuer dann zurück? Oder gilt die Tochter als Beschenkte/Erbin, danach der Enkel als Beschenkter/Erbe und der muss dann die Hälfte seiner Tante schenken, wobei der Freibetrag gegen 0 geht? Alles halbgares Zeug.

Pfändungs und Überweisungsbeschluss

Dein Gläubiger weiß ja nicht wie viel du von der Krankenkasse erhältst ... also versucht er erst mal da zu pfänden. Bei dem Betrag wird er nichts erhalten, dann schickt er bald nen Gerichtsvollzieher zu dir nach hause.

Online Betrug

Wahrscheinlich nur die Kontaktaufnahme über Facebook. Tscha ... bei der Polizei warst du schon? Ebay ist auch informiert? Dann bleibt für dich nur noch eins zu tun ... aus Erfahrung klüger werden ... ach ... ja ... der Optimismus verlässt einen zuletzt.