Schließen
Menü
Skorti

Sind korrekte Übersetzungen zu teuer?

Ich habe gerade einen Artikel gelesen, in dem Nighhawks als Nachtfalken, anstatt als Falkennachtschwalbe übersetzt wurde. Lassen die Redaktionen ihre Übersetzungen wohl mittlerweile von Guhgel machen um Geld zu sparen?
Frage Nummer 89449

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Skorti
Da steht zwar bei Wikipedia: "auch Nachtfalke" genannt, aber dies scheint auch nur einigen Wikipedianern bekannt zu sein. Guhgel mal nach Nachtfalke, du findest:
1 Film, 1 Heavymetalband, 1 Talksendung, 1 Zielfernrohr und diverse Seiten sozialer Angebote.
Einen Vogel findest du unter den ersten paar hundert Treffern nicht.
Die Einträge, die mit Nachtfalken einen Vogel meinen sind nur ein paar, darunter der Wikipedia-Arikel und die, die von diesem abgeschrieben haben.
Amos
Interessanterweise finde ich den Begriff "Nachtfalke" auch nicht in der gedruckten Brockhausausgabe.