Schließen
Menü
Gast

Versandschaden bei einem Garantiefall

Ich habe online eine hochwertige Espressomaschine gekauft. Es handelte sich um einen versandrückläufer,der Händler garantierte mir die volle 24 Monate Gewährleistung im Schadensfall. Die Maschine war von Anfang an sehr laut beim Bezug von Kaffee.ein Bekannter hat das gleiche Modell , seine Maschine ist beim Bezug von Kaffee sehr leise.
Ich teilte dem Verkäufer das Problem mit und er meinte ich solle die Maschine zurück senden und er würde sie instandsetzen. Ich habe die Verpackung der Maschine aufgehoben,die Maschine darin verpackt und dann einer vom Händler beauftragten Spedition übergeben. ( Beim Kauf wurde das Gerät vom Händler via DHL versendet)
Beim Rückversand ist die Maschine zu Schaden gekommen! Beulen und Dellen am Edelstahlgehäuse. Der Verkäufer meinte es sei meine Schuld da ich die Maschine unsachgemäß verpackt hätte. Ich hätte den Karton auf einer Palette befestigen müssen.
Ich habe natürlich keine Paletten zuhause rumliegen und habe wie schon gesagt die Orginalverpackung zum rückversand benutzt.
Als ich mich weigerte den Schaden zu akzeptieren willigte der Verkäufer ein das Gerät instand zu setzen. Das ist mittlerweile fast 2 Monate her,bei mehrfachen Anfragen zur Instandsetzung meiner Maschine wurde ich immer vertröstet ( ich solle Geduld haben ,das Espressostudio habe im Moment viel zu tun)
Habe ich bei einem Schaden auf dem Versandweg nicht sogar Anspruch auf ein neues Gerät? Die Maschine war vor dem Rückversand optisch makellos!
Wie lange muss ich auf eine Instandsetzung bei Versandschaden bzw.im Garantiefall warten?
Das Gerät wurde online bei Expert Bad Saulgau in Baden Württemberg gekauft.
Ich verliere langsam die Geduld.
Frage Nummer 3000265521

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
rayer
Fast 2 Monate ist relativ. Bei einer Instandsetzung sind die Ersatzteile zu beschaffen, was manchmal dauert. Einen Anspruch auf neu definiert sich nach der Zeit zwischen Kauf und Reklamation. In vorliegenden Fall würde ich zur Setzung einer Frist zur Reparatur raten. Die muss allerdings so gewählt werde, dass der Verkäufer sie auch erfüllen kann. Heißt 2 Wochen. Danach kann man auf ein Ersatzgerät bestehen.