Gast

Wann Aktien kaufen?

Die Tipps zur Geldanlage mit Aktien sind oft widersprüchlich - gibt es eigentlich einen wirklich günstigen Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen?
Frage Nummer 99241

Antworten (6)
Amos
Beim Tiefststand, und beim Höchststand verkaufen. Und am Tag nach der Dividendenzahlung.
micle
Sicher gibts den, im Nachhinein kann ich dir den auf den Tag genau nennen.
Wenn ich es vorher wüsste, würde ich jetzt vermutlich nicht vor dem PC sitzen.
frieseltine
Am günstigesten ist es immer am Tiefpunkt. Wie mein Vorredner schon sagt. Aber Den kann dir keiner genau nennen. Kaufe, wenn alle verkaufen und verkaufe sofort, wenn in der BIldzeitung steht, du must jetzt Aktiien kaufen :)
Narva
Klar, den gibt es: immer dann, wenn Geld übrig ist, das man nicht unbedingt braucht. Denn so viel Börsenexperten auch vorhersagen mögen und so vielversprechend ein Unternehmen auch sein mag - ein Aktienkauf bleibt immer eine Spekulation. Statistiken belegen zwar, dass die meisten Aktienbesitzer über längere Zeiträume überdurchschnittliche Renditen erzielen. Man sollte sich aber beispielsweise bei der Altersvorsorge nicht nur auf Aktien verlassen, sondern diese nur als möglichen Bonus zur Rente betrachten.
Stirling
Nein, den gibt es nicht. Es ist eine Binsenweisheit, dass man dann zuschlagen soll, wenn der Kurs einer Aktie gerade seinen Tiefpunkt überwunden hat - oder dann, wenn ein Wertpapier noch Luft nach oben hat, weil das betreffende Unternehmen gerade einen Höhenflug hinlegt. Niemand kann tatsächlich voraussagen, wann Tief- oder Höhepunkte erreicht sind, schon gar nicht auf lange Sicht. Und der Kauf einer Aktie ist für Privatpersonen zumeist eine langfristige Geldanlage.
JohannesWeber
Nein man kann es nie wissen wann Aktien günstig oder teuer sind. Am Besten investierst du kontinuierlich und dann kaufst du manchmal teuer manchmal günstig.