Schließen
Menü
simbadische

Was hilft wirklich gegen Wühlmäuse ?

Gift kommt nicht in Frage, aus Liebe zu unserem Kater. Aber die Wühlmäuse sind eine echte Plage und es fallen immer wieder auch größere Pflanzen ihrer Freßgier zum Opfer. Mal ganz abgesehen davon, dass der Rasen eine absolute Katastrophe ist. Die müssen zumindest zum Nachbarn abwandern !
Frage Nummer 478

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
TanniWhite
Kaiserkronen pflanzen. Hat bei uns seit Jahren geholfen und die sehen auch noch hübsch aus. Gibt's in Gelb und Orange. Die Wühlmäuse mögen wohl den Geruch nicht, den die Kaiserkrone verströmt, also die Wurzeln davon. Ansonsten riechen die nicht. Sehen nur sehr schön aus und halten die kleinen Plagegeister fern. Viel Glück :-)
Gersti23
Ich nehme immer Knoblauchzehen die ich in der Mitte teile und dann in die Löcher stecke. Jetzt habe ich zwar einige Knoblauchpflanzen im Garten, aber immernoch besser als Wühlmäuse :-)
starmax
Antwort 1 kann ich bestätigen.
Ansonsten hilft nur noch Beten oder das Eingrapen von Hartplaten entleng der Grundstücksgrenze. Zu gern laufen die Biester in alten Maulwurfsgängen.