HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1363 ronsk8

Was ist bei einer Eigenheimfinanzierung eigentlich wichtig?

Meine Familie und ich möchten gerne unser eigenes Zuhause. Wir haben schon einen Teil angespart, jetzt möchten wir den Rest des Eigenheimes noch finanzieren.
Antworten (3)
Angelika Arnold
Das Wichtigste ist hierbei das Eigenkapital, es geht zwar auch ohne, aber sinnvoller und günstiger ist es, wenn man eine Finanzspritze zum geplanten Zuhause beisteuern kann. Zudem ist es wichtig, sich klar darüber zu sein, ob man selbst bauen möchte, also sich zum Beispiel nur ein Grundstück kauft und sich darauf ein eigenes Haus baut, oder ein Fertighaus aufstellen möchte.
Mathias Becker
Ihr solltet auf alle Fälle, wenn ihr euer eigenes Zuhause kaufen oder bauen wollt, ein Gutachten vom Grundstück bzw. vom gewünschten Haus bei einer Bank vorlegen. Ohne dieses habt ihr nicht viele Möglichkeiten, eine Eigenheimfinanzierung zu erhalten. Es sei denn, die Bank führt selbst ein Gutachten durch.
Moritz Hofmann
Wichtig ist auch, einige Angebote von den Banken oder Finanzunternehmen zur Eigenheimfinanzierung einzuholen. Ihr könnt auch im Internet schauen, hier gibt es entsprechende Finanzrechner, wo ihr euch die Kosten entsprechend durchrechnen lassen könnt. Falls ihr plant, selbst zu bauen, denkt bitte daran, es wird meistens teurer als geplant.