HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39090 Cedalbo

Welche Fahrräder haben die längste Lebensdauer? Mountainbikes, Rennräder, Hollandräder oder Bonanzaräder? Und warum?

Antworten (5)
serefine
DAS DEUTSCHE RAD
mit dem wir beinahe Russland erobert hätten.
itsalltitts
mountain bikes.
sind immer am dachträger
Leisering
Als Faustregel gilt: Je älter das Rad - desto länger die Lebensdauer.
Warum, weiß ich allerdings auch nicht.
Am besten "Warum" mal googlen...
Angelika Arnold
Vermutlich Hollanräder. Zumindest habe ich noch eines, das wurde in den Fünfzigern gebaut und ist immer noch top. Bei den anderen Rädern ist es aber auch eher die Fahrweise als die Qualität der Räder, die dafür sorgt, dass sie nicht so lange halten. Bei gleicher Fahrweise sind bestimmt alle vergleichbar.
Sonja Schäfer
Meiner Erfahrugng nach haben die Hollandräder eindeutig die längste Lebensdauer. Sie haben die optimale Rahmenform für eine stabile und bequeme Fahrweise und sind ohne Schnick-Schnack nur fürs Fahren konzipiert. Mountainbikes sind durch ihre hohe Beanspruchung mit kürzerer Lebensdauer gesegnet und Rennräder sind meist schon nach einem Sturz Schrott.