HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 17624 Marco Müller

Welche Tricks gibt es für das Heizen mit Gastherme, wenn wir Energie sparen wollen?

Antworten (5)
Highspeed
Neue Therme, Hütte isolieren, Raumtemperatur senken, Solarwärme dazu.
Richtig lüften ist wohl das Schwierigste überhaupt und spart jede Menge Energie.
althaus
Am besten ist es, wenn du die neue Heizung einfach ausschaltest. Dann sparst du am meisten!
wowa3489
Man sollte nur Schocklüften und natürlich nicht durchheizen. Eine Therme mit Vorratsbehälter für Wasser würde sich anbieten: Damit kann nämlich nachhaltiger gewirtschaftet werden. Die Wärmedämmung eures Hauses ist natürlich auch wichtig. Je moderner diese ist, desto mehr Energie könnt ihr sparen.
Louis Albrecht
Wichtig sind perfekte Einstellungen, diese sollten regelmäßg vom Fachmann überprüft werden. Wenn ihr Warmwasser-Erwärmung und Heizung getrennt schalten könnt, empfiehlt es sich im Sommer die Heizung komplett abzuschalten und nur die Erwärmung des Warmwasser anzulassen. Nachts Absenkung nutzen und sinnvoll heizen.
finja1983
Gasthermen kann man schnell hoch- und wieder herunterfahren, wenn man sie nicht mehr benötigt. Am besten installiert ihr eine Zeitschaltuhr und heizt nur dann, wenn ihr wirklich auch zu Hause seid. Auch ist es Energiesparender in "Stößen" zu heizen (also heizen, bis alle Heizkörper warm sind, dann die Therme abschalten und die Heizungen abkühlen lassen).