HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26163 brandteetgh2

Welcher kleine Pausensnack eignet sich für Grundschüler, die gerne süß essen, aber am Vormittag noch keine Süßigkeiten essen sollen?

Antworten (7)
antwortomat
Paprika.
Ingenius
Banane. Ist süß, der Zucker geht sofort ins Blut, und mit der Schale kann man noch die Lehrer ärgern. Alles Banane, oder was?
sininen
Ich kann getrocknete Mango empfehlen (oder anderes Trockenobst, aber besonders das exotische, das ist sehr süss und schmeckt, gerade bei Mango nach echtem Kaubonbon), von Allnatura zB (in Norddeutschland bei Budni). Cashew-Kerne, oder diese Trockenobstriegel, die gibt es sogar für Babys in verschiedenen Geschmacksvarianten. Sehr lecker. Süss und macht auch satt.
BIBABoxi
Ich würde da spontan an einen Apfel denken,denn der ist gesund und schmeckt süß. Was auch eine super Alternative zu frischen Obst ist, ist getrocknetes.
FrankePOTTA2
Schlicht und ergreifend: Obst! Unsere kriegen immer ein paar Stücken Banane oder Apfel mit, und für etwas Abwechslung gibt es auch mal Papaya, Melone oder Mango, das gefällt den Kleinen ziemlich gut... nach Süßigkeiten fragen sie schon gar nicht mehr. Was auch gut geht sind getrocknete Beeren.
Paul Lehmann
Hallo, also als kleiner Snack für die Pause ist ein Apfel oder rote Paprika super geeignet. Manche Kinder mögen auch Möhren oder Birne. Das ist nicht nur süss und fruchtig, sondern auch gesund. Für kleine Obstmuffel kann man aber auch auf leicht gesüsste Quarks zurückgreifen.
BieneMaya84
Wenn es in der Tat kein Zucker sein soll, dann kommen demnach auch keine Schokoriegel in Frage. Vielleicht wäre ein Müsliriegel geeignet? Eine Banane kann aber auch ganz gut den Appetit auf Süßes stillen, oder du packst ganz einfach ein Honigbrot ein!