HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 7433 oili2222

Wer kann mir sagen, welche Pflanzen 30 Grad minus und kälter monatelang überstehen?

Ich wohne in Finland und möchte mir schöne mehrjährige Pflanzen in den Garten setzen, weiss aber nicht welche das überleben.
Antworten (12)
Amos
Eisblumen!
sininen
Hm, komische Frage. Sie wohnen (wie ich) in Finnland, können aber den Landesnamen nicht richtig auf Deutsch schreiben, erwarten aber, dass ein Deutscher Ihnen diese Frage beantwortert.... Warum fragen Sie nicht ihre Nachbarn? Naja. Ist nicht böse gemeint, wundert mich nur.
Ich wohne in Südfinnland und habe ausschliesslich heimische Pflanzen im Garten. Rosen, Klatschmohn, Apfelbäume und so gehen hier im Süden auch und Koniferen. Ansonsten habe ich bei meinen Nachbarn gesehen, dass sie gern Stiefmütterchen pflanzen, die können im folgenden Jahr auch wiederkommen. Wenn Sie aber mit -30°c und kälter rechnen, wohnen Sie vermutlich in Lappland... Sehen Sie sich doch mal um, was regional wächst...
Ansonsten: Gratulation für die vermutlich unsinnigste Frage in einem deutschen Forum!
oili2222
@sininen.
Ich wohne in Joensuu und möchte halt nicht die gleichen Pflanzen wie 99% meiner Nachbarn haben. Soviel zum Sinn oder Unsinn meiner Frage. Wenn Sie in Finland (Suomi) wohnen, sollten Sie aber wissen, dass die Finnen selbst nicht so genau wissen, wie man den internationalen Landesnamen schreibt, da sie selbst Suomi sagen. Vielen Dank für den unsinnigsten Kommentar in einem deutschen Forum.
oili2222
sininen
@Olli2222: Ich sehe, ich habe mich eindeutig im Ton vergriffen und kann Ihren Ärger verstehen. Nur denke ich, dass Ihnen hier niemand eine gute oder auch annähernd befriedigende Antwort geben kann. Aber das rechtfertigt meine aggressiven Worte oben nicht. Also: Entschuldigung! Ich hatte Ihre Frage nicht ernstgenommen.
ABER ich habe vielleicht etwas gefunden, was Ihnen helfen könnte. Dieses Gartencenter hat so ziemlich alles, was ein finnischer Garteninhaber so braucht. Wenn es kein Plantagen bei Ihnen in der Nähe gibt, dann rufen Sie doch einfach mal bei Plantagen an und fragen Sie dort. Die müssten es doch wissen.
Ansonsten bleibt mir noch, was draus zu lernen und mich ein bisschen zu schämen.
Einen reuigen Gruss nach Joensuu! :-)
sininen
Ha, ganz in Ihrer Nähe kann man Ihnen vielleicht noch besser Auskunft geben: Der botanische Garten von Joensuu. Wenn dort keine entsprechenden Pflanzen wachsen, dann weiss ich auch nicht :-)
Sonst geben Sie mal "puutarha" und "Joensuu" in Google ein.
So, ich hoffe, Sie haben mir nun verziehen ;-)
Terveisia Turusta!
sininen
Ähm es muss natürlich: "Terveisiä Turusta" heissen! :-)
oili2222
@sininen.
Kein Problem. Die von Ihnen angebotenen Lösungen habe ich schon durchprobiert. Der Botanische Garten in Joensuu ist leider völlig verkommen (kein Geld?).
Ich dachte halt, dass irgend ein Gärtner mal auf dieser Seite vorbei schaut und etwas mehr weiss. Bei Ihnen in Turku dürfte das Problem auch nicht so gross sein.
Liebe Grüsse aus Joensuu.
oili2222
starmax
Beim Nachbarn in den Garten gucken - oder nach Winterhart, Permafrost googlen.
sininen
Stimmt, bei uns im Süden ist es noch verhältnismässig unkompliziert :-)

Mein Mann schlug gerade vor, Ihnen eine Pflanze zu empfehlen, die auch bei uns im Garten kräftig gedeiht und ein ziemlich strapazierfähiges Biest zu sein scheint:
"Tuoksuvadelma"
(bin jetzt selber leider zu faul, den deutschen Namen zu recherchieren). Das ist ein Busch, der sehr hübsche, pinke Blüten hat und im Herbst Himbeer-ähnliche Früchte trägt. Bei uns wuchert es den Garten zu und ist extrem kältebeständig - also jedenfalls-26°c machen dem "Ungetüm" nichts aus (es wuchert wirklich sehr). Aber kaufen Sie eine gute Gartenschere, denn das Schätzchen übernimmt sonst noch ihre Wohnung als Untermieter. Mein Mann vermutet immer, dass nach dem Ende der Menschheit und der Welt, wie wir sie kennen nur Kakerlaken und "Tuoksuvadelma" überleben... ;-D
(sagte ich schon, dass der Garten im Sommer herrlich nach Himbeeren duftet?)
crescentbeach
Ich kann den Link Perennials.com empfehlen, die Pflanzen sind nach "plant hardiness zones" gelistet. Sie koennen bis zone 4 gehen, das liegt in etwa in Ihrem angegebenen Temperaturbereich. Ich hoffe es hilft, um eine Idee zu bekommen, Sie koennen sich z.B. alle fuer Zone 4 listen lassen. Viele Gruesse
muurahainen
Was soll es denn sein? Auswahl gibt es viel, auch für Joensuu :-) Und was haben die Nachbarn?
Wenn es mehrjährige Stauden sein sollen, einfach mal in die Gärtnerei gehen und fragen. im Internet unter puutarha.net gibts gute Ratschläge. Ich habe gute Erfahrungen mit der Gärtnerei Mononen in Reijola, Joensuun viherkeskus in Onttola/Kytö oder Multasormi in Siihtala (neben Carlson). Im Prisma gibts auch ganz gute Auswahl. Jetzt im Herbst kommen allerlei Gartenprospekte in den Briefkasten. Die Pflanzen sollten natürlich schon für Zone 4 oder 5 sein. Ser letzte Winter war etwas extrem: lang Frost schon bevor die Schneedecke kam, und so war der Boden tiefer und länger gefroren als sonst.
Schönen Gruss!
chaoskind87
keine immer- oder wintergrünen pflanzen. Pflanzen die Ihr Laub abwerfen wie z.B. Ahorn oder Buche (da wird das Laub braun, bleibt aber an der Pflanze) verbrauchen im Winter kein Wasser und sind sozusagen im Energiesparmodus. Die haben also kein Problem mit langem Frost.