Schließen
Menü
Jeremie Becker

Wer nutzt heute noch die Yahoo Groups? Sind die nicht auf dem absteigenden Ast?

Frage Nummer 42673

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Biggi
Die Yahoo-Groups können von Menschen und Gruppen jedes Alters genutzt werden. Verschiedene Branchen helfen Interessengemeinschaften zu bilden um eine kostenlose Society zu bilden. Ebenso ist es sehr vorteilhaft, dass Bilder und Fotoalben hochgeladen oder auch Umfragen aufgestellt werden können. Alles in allem sind Yahoo-Groups eine runde Sache, die sicherlich ihre Existenzberechtigung im World Wide Web haben.
Matthis Köhler
Es scheint tatsächlich so, dass Yahoo generell "auf dem absteigenden Ast" ist. Die Nutzerzahlen sind ins Bodenlose hinabgestürzt. Man sollte aber so ehrlich sein und zugestehen, dass selbst die Facebook-Aktie, die in aller Munde war, ebenfalls ins Bodenlose abgestürzt ist. Es scheint so, als ob die User doch nicht mehr so offenherzig sind, wie man es mal angenommen hat.
fuber2424
Ganz zu Beginn hießen die heutigen "Yahoo!Groups" noch "eGroups", bis sie im Jahr 2000 von Yahoo! aufgekauft wurden. Die Beliebtheit nahm in den letzten Jahren konstant ab. Im Prinzip werden alle Interaktionsmöglichkeiten dieser Gruppen heutzutage grafisch ansprechender und komfortabler von sozialen Netzwerken wie Facebook, MySpace oder Google +1 ausgefüllt. Dennoch haben sich vor allem bei älteren Gruppen immer noch gewisse "Nischenvorteile" bewahrt. Wer auf rein textbasierte Kommunikation mit nur wenig anderen grafischen Informationen steht, der ist auch mit den E-Mail-Listen von Yahoo!Groups immer noch gut bedient.