HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 12980 raphTHEmixf

Wie genau funktioniert denn ein Vaterschaftstest? Und wie zuverlässig sind die? Kann die jeder machen lassen, oder können das nur Behörden? Danke für Eure Antworten!

Antworten (3)
Schmitzkatte2
Man entnimmt der Mundschleimhaut Zellen, was sehr unkomplitziert ist, vom Kind wie vom potentiellen Vater, und vergleicht dann DNA-Abschnitte. Das ist ein sehr zielsicheres Verfahren, wobei natürlich Fehler immer möglich sein können. Aber insgesamt kann man sich auf das Verfahren verlassen. Kann jeder machen lassen, jedenfalls im Rahmen gewisser Vorgaben.
A-uhn23
Also ein privater Test ist vom Gesetz her nur dann möglich, wenn alle Beteiligten dazu schriftlich ihr Einverständnis geben. Das war früher mal anders, hat sich jetzt aber geändert. Wenn du also so einen Test machen willst, brauchst du die Einwilligung beider Parteien, sonst wird das leider nichts.