HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 19443 KunterBunt

Wie kann ich die Finanzierungszinsen eines Hauses mit Einliegerwohnung steuerlich absetzen?

Antworten (4)
starmax
...fragte der Steuerberater das Finanzsamt. Seit dem weiß er´s - und deshalb solltest Du zu ihm gehen.
Sollte ein Teil des Hauses selbst genutzt sein, kannst Du - wie alle anderen Kosten - nur den auf die Mietwohnung entfallenden Anteil absetzen.
LightsOut
Generell lassen sich diese finanzierungsbedingten Zinsen nur bei vermieteten Immobilien steuerlich absetzen. Die Einliegerwohnung sollte also eine vollständig autarke Wohnung sein, die sich separart vermieten lassen kann. Bei selbst genutzten Immobilien existiert nämlich diese steuerliche Absetzbarkeit nicht.
briddie33
Wenn du nachweisen kannst, dass du vor hast, mit der Wohnung Gewinn zu machen, kannst du die Zinsen tatsächlich absetzen. Das Finanzamt wird aber eventuell nochmal nachfragen. Zu bedenken ist auch noch, dass du die Zinsen nicht rückwirkend absetzen lassen kannst.
neumann69
In dem Du in deiner Abrechnung die Kosten für den Kredit mit aufnimmst. Du hast als Einnahmen die Miete und als Ausgaben u.a. die Zinsaufwendungen für den Kredit. Es kann alerrdings sein, dass Du die nur anteilig absetzen kannst. Du nutzt das Haus ja auch selbst. Aber, versuch doch erstmal die Zinsen in voller Höhe abzusetzen. Mehr als das gekürzt wird, kann ja nicht passieren.