HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 4712 wowa3489

Wie kann man trotz Diabetes die Durchblutung der Füsse lange intakt halten?

Antworten (2)
Maik Simon
Vor allem die Zuckerwerte des Blutes immer im gesunden Bereich halten. Wenn du gerne naschst ist es ganz besonders wichtig immer sofort den Zuckerwert zu messen und mit Insulin zu reagieren. Das Langzeitinsulin macht zwar flexibler, verlangt aber auch eine angemessene Ernährung.
Heiko Heinrich
Am wichtigsten sind gut eingestellt Zuckerwerte. Das mindert das Risiko, dass Durchblutungsstörungen an den Füßen auftreten können, um ca. 80 %. Auch sollte man schon bei den kleinsten Anzeichen (Kribbeln oder Taubheitssymptome) zu seinem Arzt gehen, um schwerere Schäden zu vermeiden. Wenn man dann noch auf Alkohol verzichtet, hat man eigentlich alles richtig gemacht.