HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 99553 HerrGlatzke

Winterreifen von Continental

Gestern kam der ADAC-Winterreifentest. Hier wurden alle ADAC-Tests ausgewertet und darüber hinaus auch andere Tests, wie z.B. von AutoBild etc. Frage: Warum steht immer der Conti an der Spitze und das bereits jahrelang? Zahlt die Firma dafür? Zudem gehört der Conti zu den meist verkauften Winterreifen, obwohl sie zu den teuersten gehören. Lassen sich Käufer von den Tests so sehr beeinflussen? Ich kaufe nie die teuersten
Antworten (7)
Gast
Nun, ich kann schlecht überprüfen, was der ADAC da getestet hat und wie.
Mir ist auch bewusst, dass der ADAC auch vieles manipuliert hat.
Ungeachtet dessen weiss ich, dass der Conti Winterreifen tatsächlich gut ist.
Ob er den hohen Preis aber wert ist, oder der hohe Preis aus den guten Testergebnissen des ADAC resultiert, ist natürlich eine andere Frage...
neilo
... soweit ich weiß, war Stiftung Warentest mit unter den Testern. Soll wohl die Objektivität unterstreichen.
Amos
Dem ADAC glaube ich nichts mehr.
Hohe Zufriedenheit beim Pannenservice, wobei auch da unnötigerweise Autobatterien gerne verkauft werden.
Beim Reifenkauf verlasse ich mich auf den örtlichen Händler.
Amos
Allenfalls würde ich noch auto, motor und sport vertrauen.
konfusius789
Was erwartet Ihr denn noch hier in der Buntenrepublik Korruptialand. Der am meisten zahlt, landet eben auf Platz 1. Da die amerikanischen Drecksäcke Conti eben die besten Zahler sind, ...
Amos
Da Continental zu den 30 DAX-Aktiengesellschaften gehört, denke ich, daß Conti KEINE amerikanische Firma ist. Die Besitzerin ist übrigens mittlerweile die reichste Frau Deutschlands.
HerrGlatzke
War ja klar! Auch in diesem Jahr Platz 1 --> http://www.reifentrends.de/adac-winterreifentest-2015-2016.html